Karikatur-Serie AZ Mit spitzer Feder
< Karikaturisten im Porträt - Serie der Allgäuer Zeitung >
kultur-oa.de
-suche-


Künstlerporträt

Information und Presseberichte
zu Kunst und Künstlern der Region
auch unter
Kunstausstellung Die Südliche Kunsthaus Villa Jauss Oberstdorf



Karikaturisten der Region im Porträt - "Mit spitzer Feder" - Serie der Allgäuer Zeitung
Lachen macht gesund und glücklich - und eine Zeichnung sagt oft mehr als 1000 Worte ...
Gute Karikaturisten provozieren mit wenigen Tusche-Strichen nicht nur Lacher, sondern vermitteln auch Botschaften, gesellschaftliche Missstände und menschliche Unzulänglichkeiten bloß.
Diese neue Serie stellt Karikaturisten der Region und ihre Arbeitsweise vor.

Info aktuell



sitemap

Werk:Kromm Repro:Wild Nr.05 "Das Kleine ist das Größte" - Allgäuer Zeitung 21.01.12  >P
Der Kaufbeurer Oliver Kromm nimmt mit seinen Ameisen-Cartoons menschliche Schwächen
 aufs Korn - Bis ein Werk fertig ist, hat er viel zu tüfteln. Oliver Kromm wurde 1965 in Offenbach in eine kunstbegeisterte Familie hineingeboren. 1986 Ausbildung an der Glas- und Schmuckfachschule Neugablonz; tätig als Illusions- und Kirchenmaler, Gebrauchskunst; Durchbruch als Künstler 2011 mit dem <i> Kunstpreis Kempten
O.Kromm Foto:Wild
Werk Liebermann Nr.04 "Glück mit Anton Glupsch" - Allgäuer Zeitung 07.01.12  >P
Als Erik Liebermann eine Cartoonfigur mit Glupschaugen und Knollennase für den ADAC erfand, änderte sich sein Leben. Erik Liebermann wurde 1942 als Sohn eines Kunstmalers in München geboren,
studierte Industrie-Design und gestaltete 1972 das Bild der Olympischen Spiele mit. Seit 1975 ist er
selbständiger Cartoonist. Er lebt mit der Kinderbuchillustratorin Beater Speck-Kafkoulas in Steingaden.
E.Liebermann Foto:Röck
Werk Gehret Repro:Köhl Nr.03 "Es gibt keine Charakterköpfe mehr" - Allgäuer Zeitung 10.12.11 >P
Armin Gehret aus Bad Grönenbach setzt vor allem auf Themen mit Lokalkolorit
Armin Gehret wurde 1923 in Karlstadt am Main geboren, lebte und arbeitete in München und Memmingen.
Seit 1987 wohnt er als freischaffender Grafiker, Zeichner und Karikaturist in Bad Grönenbach.
2003 erhielt er den Johann-Georg-Fischer-Kunstpreis der Stadt Marktoberdorf
Armin Gehret Foto:Köhl
Werk Steinmeyer Foto:AZ 26.11.11 Nr.02 "Mit den Augen eines Kindes"- Allgäuer Zeitung 26.11.11 >P
Wolfgang Steinmeyer >> entwickelt spielerisch seine Figuren.
Mit Tusche, Aquarell und Buntstiften macht er sich Gedanken über die Welt.
Wolfgang Steinmeyer wurde 1955 in Nördlingen geboren. Der Autodidakt ist seit den 90er Jahren selbständiger karikaturistischer Maler, Zeichner, Dichter und lebt in Waltenhofen. Ausstellung Kunstkabinett Kempten -30.12.11
W.Steinmeyer Foto:Knill
D'r Balthes, M.Küchle Nr.01 "D'r Balthes ist sein 'Bua'"- Allgäuer Zeitung 05.11.11 >P | Quellen der Kunst <i> 2012
Seit 20 Jahren nimmt der Maler und Grafiker Manfred Küchle >i für die Allgäuer Zeitung Lustiges
und Ärgerliches aufs Korn - er hat bisher über 1700 satirische Tuschearbeiten veröffentlicht.
Manfred Küchle wurde 1944 in Immenstadt geboren. Der erfolgreiche Künstler lebt mit seiner Frau,
der Malerin, Grafikerin und Bildhauerin Gertraud Küchle-Braun, in Albus bei Dietmannsried (Oberallgäu).
2013 Bürgerförderpreis der Schwäbischen Grafikausstellung in Senden
Manfred Küchle, Foto:Schollenbruch
  vergrößern/Weiterleitung  >+  bitte auf die Vorschaubilder klicken  
Serien-Start
5.11.2011

<i> weitere info auf Kultur-oa; >i weitere info bei z.B. Wikipedia; >> Weiterleitung auf fremde Webseiten
Presseartikel i.d.R. wenn nichts anderes angegeben >> Allgäuer Anzeigeblatt


home