Heim- und Traditionshandwerk 
< Altes Kunsthandwerk - Traditionspflege >
kultur-oa.de
-suche-


Brauchtum

Information und Presseberichte
zu Brauchtum und Tradition
auch unter
Euregio 10 Jahre





Traditionshandwerk / "Heimhandwerk" - Serie des Allgäuer Anzeigeblatts
Altes Kunsthandwerk bewahren möchte die Vereinigung >P "Land-Hand".
U.a. in dieser Serie wurden einige dieser 'Heimhandwerker' vorgestellt,
die die Tradition unterschiedlicher handwerklicher Techniken erhalten und weitergeben.

Info aktuell



sitemap

A.Rehle Foto:HA 3/2015

S.Waltner Foto:Schollenbruch

B. Schober Foto:Krull

W.Strakosch Foto:Ulrich Wagner
zum Thema HA Handwerk "Beim Blaumachen darf man nicht zimperlich sein" T.Niehörster, HA 2/2016 >P
ellenlanger Stammbaum, viele Geheimnisse Petra Kortmann und ihre Blaudrucker-Werkstatt
HA Handwerk "Zeitzeugen aus Metall" Uhrmacherkunst Ausstellung Füssen, T.Niehörster
>P
P.Kortmann Foto:Niehörster

R.Märkli Foto:T.Niehörster

D-Flach Foto:AAnz 19.4.12

A.Rößner Foto:Ulrich Wagner

Herbert Vogler Foto:Knill

H.Baumgartner Foto:HA 9/11
zum Thema Handwerk "Der Örgele-Doktor von Suiters - Endstation Einödhof" T.Niehörster, HA 1/2016 >P
Weltreisender Rolf Märkli, selbst hervorragender Harmonikaspieler, repariert Akkordeons
zum Thema  Traditionshandwerk "Kreative Windungen für Kleinode aus Korb" Heimat Allgäu, 3/2015 >P
Mit Leidenschaft und Vielseitigkeit >> Korbflechterin Annette Rehle aus Blaichach-Ettensberg fertigt Nutzgegenstände und Dekoratives aus Weidenruten, von Thomas Niehörster
zum Thema Traditionshandwerk "Der Selber-Macher" - Allgäu-Rundschau, 6.3.15
Josef Wagner (78) aus Oberstaufen baut in seiner Freizeit Instrumente - vor allem Alphörner.
Für ein solches Instrument braucht der gelernte Landwirt 40 Stunden.
zum Thema Traditionshandwerk "Tüftelei mit Holz und Hasenhautleim" - Allgäu Panorama, 17.01.15
Der Pfrontener Bildhauer Haymo Aletsee baut Bögen und Pfeile aus früheren Zeiten nach.
Dafür greift er auf alte Techniken zurück und experimentiert viel.
Wer damit schießen will, muss mit Schrammen rechnen
zum Thema Traditionshandwerk "Totgesagte schindeln länger" - Allgäuer Anzeigeblatt, 18.10.12 >P
Stephan Waltner (45) Stiefenhofen - Beruf des Schindelmachers schien fast ausgestorben -
derzeit rd 1 Jahr Wartezeit - denn die Holzbetäfelungen von Fassaden sind wieder gefragt
zum Thema Traditionshandwerk "Der Bewahrer" - Allgäuer Anzeigeblatt, 19.04.12 >P
Berufung Dieter Flach (60) Wengen wurde widerwillig Handbuchbinder - der Restaurator richtet ein handbuchbinderisches Museum ein mit Werkzeug und Materialien des Vaters.
zum Thema Handwerkstradition "Steine schärfen im Duett" - Bayern, Allgäuer Anzeigeblatt, 19.04.12 >P
Wolfgang Strakosch war der letzte historische Mühlenbauer Deutschlands. Mit Hilfe unserer Zeitung hat er einen Nachfolger gefunden : André Rößner aus Neuburg an der Donau
zum Thema Traditionshandwerk "Die Frau fürs Feine" - Allgäuer Anzeigeblatt, 24.12.11 >P
Geigenbau
Meisterin Barbara Schober (34) Sonthofen - viele Aufträge für Reparaturarbeiten.
zum Thema Traditionshandwerk "Ein Keller voll Leder und Blech" - Allgäuer Anzeigeblatt, 22.9.11 >P
Bolsterlanger Sattler Herbert Vogler (43) Viehscheid-Schellenriemen selbst für Japaner
zum Thema Alte Handarbeitstechnik "Stickkunst wie zu alten Zeiten" 
Handstickmeisterin Heidi Baumgartner aus Oberstdorf, Heimat Allgäu 9/2011
  >info 34. Internationaler Museumstag mit Handwerkskunst im <i> Heimathaus Sonthofen
Auszeichnung für Landhand-Betriebe, Allg. Anz. 16.5.11
>P
weitere Information unter www.landhand.org
Landhand Foto:Metzger
Anni Wolf Foto:Ernst Nr.06 "Altes Wissen weitergeben" - Allgäuer Anzeigeblatt, 7.04.10 >P
Anni Wolf aus Agathazell stellt Seife her,
Ehemann Johann Holzprodukte nach alter Väter Sitte
Johann Wolf Foto:Ernst
  Nr.05 "Mit ganz einfachen Mitteln entsteht Nützliches aus Holz" - Allgäuer Anzeigeblatt, 24.03.10 >P
Axel Kindermann >> aus Immenstadt fertigt Stühle und andere Möbel aus Fundholz an
- Er geht im Eichenwald auf Suche
Axel Kindermann Foto:Höpfl
Werke Müller-Tolk Nr.04 "Im Ruhestand drechselt er Schalen und Teller aus Holz" - Allgäuer Anzeigeblatt, 02.03.10 >P
Ehemaliger Jugendpfleger Rudolf Müller-Tolk aus Kempten
arbeitet an einer Wipp-Drehbank wie im Mittelalter
R.Müller-Tolk Foto:Diemand
  Nr.03 "Wachsstöcke waren das Heiligtum meiner Oma" - Allgäuer Anzeigeblatt, 16.02.10 >P
Cilli Glogger aus Durach verziert Kerzen. Ein Werkstück aus Wachs ist etwas Persönliches,
das sich von Konventionellen abhebt - nicht nur Basteln zum Zeitvertreib
Cilli Glogger Foto:Ernst
  Nr.02 "Gut fegen mit Birkenreisig" - Allgäuer Anzeigeblatt, 04.02.10 >P
Besenbinderin
Elfriede Lerbscher aus Buchenberg braucht für das Binden eines Besens 20 Min.
Zuvor muss im Winter Reisig gesammelt und zugerichtet werden
Elfriede Lerbscher Foto:Lienert
Dt.Klöppelverband Nr.01 "Klöppeln braucht Zeit" - Allgäuer Anzeigeblatt, 02.02.10  >P
Ursula Seiffer aus Sulzberg stellt Spitzen, Fensterbilder und kunstvolle Borten
in ihrer kleinen Werkstatt her. Neben viel Zeit braucht >i Klöppeln auch Geduld ...
Internationaler Klöppelspitzen-Kongress in <i> Bad Hindelang 9.-11.4.2010
Ursula Seiffer Foto:Lienert
  vergrößern/Weiterleitung  >+  bitte auf die Vorschaubilder klicken  
Beginn:
Juni 2008

<i> weitere info auf Kultur-oa; >i weitere info bei z.B. Wikipedia; >> Weiterleitung auf fremde Webseiten
 Presseartikel bis 1.8.13 (Leistungsschutzrecht) i.d.R. wenn nichts anderes angegeben >> Allgäuer Anzeigeblatt


home