Edit-Maussner

 in memoriam  EDIT + Manfed Maussner
< 'die Beiden' - Kunsthalle Kempten 2011 >

kultur-oa.de


Einladung

EDIT <i> Edith Baumann-Maussner († 19.11.2008)
und <i> Manfred Maussner
(† 20.12.2008)

Edit-M.Maussner







Gedächtnis- und Verkaufsausstellung
'die Beiden' in der Kunsthalle Kempten >Einladung
Eröffnung Fr 15.7.11/19h Ausstellung bis 31.07.2011
Öffnungszeiten Di - So jeweils 15-18h / Foto re:Thomaschek

Lage >i

Ausstellung Kunsthalle Kempten 2011 : Holzschnitt - Malerei - Grafik

Info aktuell

sitemap
 - zum Vergrößern bitte auf die Vorschaubilder klicken - 
Fotos von der Vernissage und der Ausstellung
die Beiden die Beiden die Beiden
die Beiden Ausstellung 'die Beiden' in der Kunsthalle Kempten vom 15. bis 31. Juli 2011
organisiert von Judith Thomaschek, Edith Baumanns Tochter, die in der Ausstellung anwesend ist
Druckgrafik - Holzschnitt und Radierungen - von Manfred Maussner aus 30 Jahren
Werke von EDIT Edith Baumann-Maussner überwiegend aus den Jahren ab 2000
(das Jahrhunderthochwasser von 1999 hatte den Großteil der früheren Arbeiten zerstört)
die Beiden
die Beiden die Beiden die Beiden die Beiden die Beiden
die Beiden ... wer sind, wer waren 'die Beiden' -
die Werke von EDIT und Manfred Maussner erzählen uns ihre Geschichte ...

aus der Laudatio von Kemptens Bürgermeister Dr.Ulrich Netzer (Foto links)
rechts: Edith Baumanns Tochter Judith Thomaschek und Künstlerin Barbara Wolfart
die Beiden
die Beiden "Edith Baumann-Maussner, die 1942 in Österreich geborgen wurde und eher zufällig ins Allgäu
kam, war seit 1983 freiberuflich als Malerin tätig. Ab 1985 arbeitete sie mit psychisch- und
alkoholkranken Menschen im künstlerischen Bereich zusammen und war Leiterin von weiterführenden
Malkursen an der Oberallgäuer Volkshochschule in Immenstadt. Ihr kontinuierliches Bestreben, neue gestalterische Möglichkeiten aufzuzeigen, machen ihre Werke spannend und vielseitig.
die Beiden
die Beiden Sie hat dabei mit Vorliebe Materialien und Techniken verwendet, die für die Bildgestaltung nicht alltäglich sind. Farben stellte sie selbst her. Ihr Schaffen wurde mit zahlreichen Kunstpreisen ausgezeichnet, u.a. den <i> Thomas-Dachser-Gedenkpreis, den Kunstpreis Oberallgäu und den schwäbischen Kunstpreis der Kreissparkasse Augsburg. Auch wir durften sie für ihre Arbeiten 'Eindrücke' und 'Brücken' 1998 mit dem <i> Kunstpreis der Stadt Kempten ehren.
Die Arbeiten von EDIT zeigen ausdrucksstark ihr Talent, Unterschiedliches,
manchmal sogar Gegensätzliches zu einem gestalterischen Ganzen zu verbinden.
Bei vielen Einzel- und Gruppenausstellungen konnte EDIT ihr Können präsentieren...
die Beiden
die Beiden Manfred Maussner wurde 1040 in Nürnberg geboren und war viele Jahre als Kunsterzieher tätig.
Von 1994 bis 2005 war er Vorsitzender im Berufsverband Bildender Künstler Schwaben-Süd.
In Ausstellungen in Holland, Osterreich, Italien, Spanien, England, Frankreich und Deutschland exponierte er seine Arbeiten und gewann mehrere Preise. Manfred Maussner organisierte
auch selbst Ausstellungen, rief Themenausstellungen ins Leben und war einer der Gründer der
Kunstausstellung <i> 'die Südliche' im Oberallgäu...
die Beiden
die Beiden Wer 'die Beiden' näher kannte, weiß, dass sich für ein gemeinsames Leben und Arbeiten sehr unterschiedliche, wenn nicht gegensätzliche Menschen gefunden hatten. Manfred Maussner,
der planende, voraus denkende, das 'Korrekte' wertschätzende im persönlichen Umgang
eher zurückhaltend, war in seiner Arbeit orientiert am schon aus technischen Gründen
notwendigen geplanten Arbeitsschritt. In EDIT hatte er ein wahrhaftes Pendant,
zumindest gilt das für diejenigen, die Edith Baumann nicht sehr nahe kannten.
die Beiden
die Beiden EDIT wirkte in ihrem Tun und Lassen nicht unbedingt planvoll, sie war impulsiv, gehorchte lieber
dem spontanen Einfall als der vorgedachten Idee, für sie darf aber auch das geflügelte Wort gelten: 'Nur aus dem Chaos entsteht wirklich Neues' (oder, durchaus zutreffend für EDIT :
'Nur ein Genie findet im Chaos den rechten Weg.') Edith Baumanns Bilder lassen
diese Impulsivität spüren, nur selten ist darin z.B. Gegenständliches zu finden.
die Beiden
die Beiden Erst relativ spät fanden Manfred und EDIT ihren gemeinsamen Lebensweg und es ist sehr spannend diesem Weg zu folgen: Wenn man auf die Entstehungsdaten der Kunstwerke achtet, wird man bemerken, wie auf einmal in den Bildern von Manfred Maussner ein Strich, eine ungewohnte Farbe, gestalterisch ungebürstete Elemente auftauchen, die durchaus an Elemente von EDIT erinnern.
Und dem gegenüber sind in Arbeiten von EDIT auf einmal ordnende Elemente, Gegenständliches, Strukturen zu finden, die es da vorher nicht oder kaum gab. Es scheint so, dass sich im gemeinsamen Streiten um das rechte Kunstwerk widerspiegelt das persönliche aneinander Reiben und gleichzeitig einander nahekommen. 'Die Beiden' waren auch vereint im Erdulden ihrer schweren Krankheit und
sie sind, so denke ich, vereint und für uns alle hier erlebbar in den Bildern dieser Ausstellung ..."
die Beiden
unten: Ehepaar le Maire - Laudatio von Bürgermeister Dr. Ulrich Netzer, Kunsthalle Kempten, 15. Juli 2011 - unten: EDIT's Enkelinnen
die Beiden die Beiden li: Wilhelm Geierstanger vom <i> Kunsthaus Jauss
re: Künstlerkollegen Küchle-Braun, Oliver Köhl
die Beiden die Beiden
  Presse / Rückblick  
 Allgäuer Anzeigeblatt
 Allgäuer Zeitung

Artikel der Allgäuer Zeitung von Anna Köhl, vom 19.7. übernommen am 26.7.11 >P
Gedächtnisausstellung
"Die Gegensätze eines Künstler-Paares", Anna Köhl, 19.7.11 >P

Edit-Maussner Foto:Thomaschek
 letzte Ausstellungen

Literaturhaus Allgäu <i> "Atelierfundstücke" zu den Todestagen 19.11. bis 20.12.09
Galerie <i> ART-Land Immenstadt vom 18.10. bis 29.11.2009
Berufsschule <i> Immenstadt "Werke aus Privatsammlung"  Februar bis Juli 2009

- zum Vergrößern bitte auf die Vorschaubilder klicken - 
 

<i> weitere info auf Kultur-oa; >i weitere info bei z.B. Wikipedia; >> Weiterleitung auf fremde Webseiten
Presseartikel i.d.R. wenn nichts anderes angegeben  Allgäuer Anzeigeblatt
  


home