Bad  Hindelang - Leporello
< [ Die Ausstellung ] 2012 >
kultur-oa.de
-suche-




im Herzen von Bad Hindelang :

Leporello [ Die Ausstellung ]

Marktstraße 4-6
    geöffnet Do - Sa von 14 - 18 h
Leporello-Werke Josef Schmid





2011 <i>

 Leporello [ Die Ausstellung ] 2012 - Info / Fotos / Presse (Auswahl)

Info aktuell

sitemap

aktuell <i> Leporello [ Die Ausstellung ]

 
 Öffnungszeiten

 Do bis Sa von 14 bis 18 Uhr  |  vergrößern/Weiterleitung  -  bitte auf die Vorschaubilder klicken

 
Plakat

Leporello-Richter/Rüttinger

Leporello-Richter/Rüttinger Einladung Leporello

Leporello-Richter/Rüttinger

Leporello-Richter/Rüttinger

Leporello-Richter/Rüttinger

Werk Richter Foto:Schwesinger
Einladung Leporello

'KRÄFTE DES INNEREN' Werke von Frank K. Richter & Ulrike Rüttinger >Einladung
Vernissage
Sa 14.7.12/17h Einführung
Stefan W.Hülsmann  Ausstellung bis 13.10.2012
Mit Ulrike Rüttinger, einer auch im Allgäu bekannten Textilkünstlerin und Frank K. Richter, einem jungen Maler und Grafiker, stellt Hülsmann zwei Persönlichkeiten aus Dresden vor, deren Arbeiten sich trotz unterschiedlicher Techniken ausgezeichnet verbinden. die Künstler sind anwesend  Rezension R. Schwesinger AAnz. 26.7.12 >P

Leporello-Richter/Rüttinger

Ulrike Rüttinger (geb. 1955 in Ebersbach/Sachsen) lebte nach ihrer Flucht aus der ehemaligen DDR eine Zeit lang in Bad Hindelang und hatte hier 2001/2 eine eigene Galerie. Sie stellte u.a. in Immenstadt, Sonthofen, Irsee und Hopfen am See aus. Gunther le Maire widmete ihr 2009 ein Künstlerportrait >P Serie <i> 'Die Abgewanderten'. Die Diplom Textil-Designerin, Mitglied im BBK, war als Ausstellerin bei der Kunstausstellung <i> Die Große Südliche 2011 (Foto links) dabei. Sie schuf 2002 die Paramente Sommer, Herbst und Weihnachten für die Pfarrkirche in Bad Hindelang. Ihre textilen Arbeiten befinden sich im öffentlichen und privaten Besitz im In- und Ausland.

Leporello-Richter/Rüttinger

Der Maler und Grafiker Frank K. Richter, (geb. 1979 in Friedrichstadt bei Dresden), dessen Ausbildung im musikalischen Bereich begann, stellt Klangfarben und Signale aus seinem Unterbewusstsein in den Mittelpunkt seiner Arbeiten. Arbeitsaufenthalte in Marseille und Neapel waren mit prägend für die Sujets seiner Arbeiten.
Richters Motto seit dem Jahr 2009 ist "Aus dem 'Canaletto-Blick' heraustreten" als Kontrast zu den Veduten des venezianischen Malers Canaletto.

Leporello-Richter/Rüttinger

links: unter den Besuchern
Journalistin Rosemarie Schwesinger und Schauspielerin Eva Schroer

Leporello-Richter/Rüttinger Leporello-Richter/Rüttinger Leporello-Richter/Rüttinger
 2012

 Ausstellung Walter Puppo

 

zuletzt
Walter Puppo
Malerei

Leporello - Walter Puppo Leporello - Walter Puppo Leporello - Walter Puppo


Leporello - Walter Puppo


Leporello - Walter Puppo


Leporello - Walter Puppo
Leporello - Walter Puppo

Einladung

'DIE RUHE DES ABSOLUTEN' Malerei  >> Walter Puppo, Italien
Vernissage
14.1.12/18h   Einführung
Stefan W.Hülsmann >Einladung 
Ausstellung bis 3
1.3.2012
Walter Puppo lebt abwechselnd auf Elba, in Florenz und Mugello  >vita   >info

Leporello - Walter Puppo Leporello - Walter Puppo Leporello - Walter Puppo
Leporello - Walter Puppo

Walter Puppo, 1957 in Portoferraio auf der Insel Elba, geboren wurde u.a. mit dem
renommierten Marino-Marini-Preis ausgezeichnet - der Künstler ist anwesend -
"Die Poetik Walter Puppos ist vor allem in dem kenntnisreichen und empfindsamen Sinn für Farbe zu suchen.
Seine Farben sind niemals aggressiv, nie aufdringlich, nie gewalttätig.
… sie enthalten in sich selbst Leben und Tod, das Alles und das Nichts." Cynthia Penna

Werk Puppo Foto:Jansen

"Keim und Kontrast" Kulturredakteur Klaus Schmidt zur Ausstellung
"...Das, was der Mensch geschaffen hat, offenbart dabei - in Farbe und Form stark abstrahiert -
extreme Künstlichkeit und abweisende Kälte. Sie kontrastieren mit der Einfachheit des archaischen Zeichens,
das die Urzelle symbolisiert ... Die so spannungsvoll in Szene gesetzten Kontraste rundet Walter Puppo
durch eine aufeinander abgestimmte Farbgestaltung zu einem harmonischen Gesamtgebilde, einer Komposition,
die einem Bild gewordenen Dreiklang gleicht ..."  erschienen im Allgäuer Anzeigeblatt am 19.1.12 >P

Leporello - Walter Puppo
Leporello - Walter Puppo Leporello - Walter Puppo Leporello - Walter Puppo

links : Walter Puppo
mit Elke Wieland
rechts: Eric Beißwenger und Siegfried Kaufmann

Leporello - Walter Puppo Leporello - Walter Puppo
 Presse 2012 | weitere Info | Ausstellungen (Auswahl)
 Ausstellung 2012 Textilkünstlerin Ulrike Rüttinger + Maler Frank K.Richter Kräfte des Inneren AAnz 26.7.12 >P Werk Puppo Foto:Jansen
 Architektur Architektur im Allgäu (14) zeitgemäß und der Tradition verpflichtet Allgäu-Kultur 11.2.12 >P
 Ausstellung 2012 Walter Puppo "Keim und Komplex" kontrastreiche u. hintergründige Arbeiten, AAnz 19.1. >P
 weitere info Stefan W. Hülsmann / www.leporello-hindelang.de >>
Öffnungszeiten Do bis Sa von 14 bis 18 Uhr   -   vergrößern/Weiterleitung  -  bitte auf die Vorschaubilder klicken
ab 8/2010

<i> weitere info auf Kultur-oa; >i weitere info bei z.B.Wikipedia; >> fremde Webseiten
Presseartikel i.d.R. wenn nichts anderes angegeben >> Allgäuer Anzeigeblatt
 / >> Allgäuer Zeitung