Immenstädter Sommer 2010

Immenstädter  Sommer 2011
< Informationen, Presse und weiterführende Links >

kultur-oa.de




Kultur im Schloss KLICK Immenstadt weitere Information, Presse, Links zu
Musik und Kleinkunst der Region
auch unter
Kulturtupfer Oberstaufen Kleinkunst





2008 <i>

Veranstaltungen 2011 - Info / Karten unter www.immenstaedter-sommer.de

Info aktuell

sitemap

vergrößern / Weiterleitung - bitte auf die Vorschaubilder klicken

Für Open-Air-Veranstaltungen gibt es bei schlechter Witterung immer einen Ausweichort
Service-Nummer ob "drinnen oder draußen" : 08323/8628

 Programm 2011

  Presse allgemein (Auswahl)

 Vorschau 2011

   "Gerhard Polt führt in den Circus Maximus" Kabarett+Konzerte Allg.Anz 19.2.11 >P
Termin/Ort der Veranstaltung   Künstler / Presseauswahl / Info-Links    
 Fr, 02.12.11/20 Uhr
 Mehrzweckhalle Maria Stern
  Wolfgang Krebs "Ja mia kannan - Die Stoibershow"
Ein launiger Rhetorikabend von und mit Wolfgang Krebs und mehreren Ministerpräsidenten.
Ja, mir kennan! – yes we can! – ist das Motto einer flammenden Rede von Wolfgang Krebs alias Stoiber, Beckstein und Seehofer, dem Triumvirat der drei bayerischen Ministerpräsidenten. Vor allem der Altlandesvater Stoiber will darin das gute alte Bayern, ach was: die ganze Welt retten! "Dieser Saustall muss ein besserer werden" donnert er ins Publikum. Die Posauen von Jericho seien Blockflöten gegen die Rede, die er jetzt und hier halten werde. Schließlich kenne er sich mit der freien Liebe ... ähhh ... Rede aus! Bayern müsse wieder mehr nach Stoiber klingen und weniger nach seinen beiden Konkursverwaltern Günter Dingsstein und Horst Seeheimer...
>i
 Zusatztermin
 Fr, 11.11.11/20h
 Oberstdorf-Haus
 ausverkauft
  Monika Gruber "wenn net jetzt - wann dann?"           
Die bayerische Kabarettistin und die Absurditäten des Lebens
mit Übertragung auf Großbild-Leinwand
Monika Gruber über Liebe "Der neue Mann und das Problem der Frau" A.Anz 16.4.
>>


>P
Do, 10.11.11/20h
Hofgarten Stadthalle
  Johann König "Total Bock auf Remmi Demmi"
deutscher Comedypreis 2010 für das beste Soloprogramm
Wer ihn kennt, weiß, was kommt: Mit der Eleganz eines Igels betritt er die Bühne, putzig und keck steht er da, liest und singt, reimt und rappt, macht und tut, und zu seiner eigenen Verwunderung ist das Publikum vollkommen entzückt von seiner merkwürdigen Art. Doch seine Komik ist nur auf den ersten Blick unschuldig - denn bei all seinem Tun drückt er fast unbemerkt kleine fiese Stachel ins weiche Fleisch der amüsierwilligen Masse ...
'Lingual-Gourmet' u.das Haufen-Treffen' Sprach-Ästhet entfesselt Lachsalven 12.11.
Komiker Johann König "Sein Vorbild heißt Heinz Erhard" Vorschau AAnz 3.11.11
>>






>P
>P
Fr, 07.10.11/20h
Kurhaus Oberstaufen
  Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle "Skrupellose Hausmusik"
Jazz, Blues, Folk, Rock und die Lieder ihrer Heimat - belebt mit der bodenlosen Tiefe schwäbischer Mundart ...
"Schmach und Schand in Immenstadt" lästern über regionale Themen AAnz 11.10
>>
<i>

>P
Sa, 01.10.11/20h
nicht in Hofgarten Stadthalle
sondern
Mehrzweckhalle Maria Stern
Nummerierung behält Gültigkeit
  Quadro Nuevo mit neuer CD "grande voyage"
Das Instrumental-Quartett gab seit 1996 über 2000 Konzerte auf allen Kontinenten - in Jazz-Clubs und bei internationalen Festivals, als Straßenmusiker, Tango-Kapelle und Konzert-Ensemble in großen Sälen wie der New Yorker Carnegie Hall. Im Mai 2010 erhielt Quadro Nuevo mit dem
ECHO Jazz
als bester Live Act den höchsten Deutschen Musikpreis.
Mulo Francel (Saxophone, Klarinetten), D.D. Lowka (Kontrabass, Percussion)
Andreas Hinterseher (Akkordeon, Vibrandoneon, Bandoneon) Evelyn Huber (Harfe, Salterio)
Weltmusik spannungsreiche Interpretationen und kleine Kunststücke AAnz 5.10.11
>>






>P
Di, 13.09.11/20 Uhr
Mehrzweckhalle Maria Stern
  Michl Müller "jetzterstrecht"
im Galopp vom Hundertsten ins Tausendste und fast nebenbei treibt er seinem Publikum mit seinen nicht weniger verrückten Liedern die Lachtränen in die Augen.
Ein bisschen Schelm, ein bisschen Eulenspiegel, ein bisschen Hofnarr - Michl Müller, der selbsternannte 'Dreggsagg', ist von allem etwas und mischt dies zu einer wohlbekömmlichen Melange. So schafft er es, die wesentlichen Dinge des Weltgeschehens auf den Punkt zu bringen, denn es gibt nichts auf der Welt, das nicht aus fränkischer Sicht betrachtet werden könnte...
'Seitenhiebe mit flacher Frotzel-Klinge' fränkischer Volldampf-Plauderer AAnz 15.9.
>>





>P
Di, 30.08.11/20h Zusatztermin
OPEN AIR Klostergarten
(bei Regen Hofgarten)
  Holstuonarmusigbigbandclub "Vo Mello bis ge Schoppornou"
Was ist das? Volksmusik? Pop? Jazz? Weltmusik? Man weiß es nicht. Keiner, der die fünf Vorarlberger gehört hat, wird eine zweifelsfreie Einteilung vornehmen können.
Ansturm auf Zusatzkonzert Veranstalter Albert Seitz 'noch nicht erlebt' AAnz 3.9.
>>


>P
Mi, 08.08.11/20h
OPEN AIR Klostergarten
(bei Regen MZH Maria Stern)
  Bayerisches Musikkabarett Da Huawa, da Meier und I "Vogelfrei"
Trompeten stechen, Dudelsäcke dröhnen und Schläge auf die Große Trommel lassen den Bretterboden vibrieren, auf dem das wildeste bayerische Musiktrio steht: Das unschlagbare Dreigestirn Christian Maier, Matthias Meier und Siegi Mühlbauer - jeder ein Unikum und zusammen der Zündstoff, der abgeht wie eine Biogasturbine; musik. unterstützt von den Bayerischen Löwen
"Ohne App bin i der Depp" Musikkabarett bayerisch-deftig Allgäuer Anz. 5.8.11
>>




>P
Fr, 29.07.11/20 Uhr
OPEN AIR Klostergarten
(bei Regen MZH Maria Stern)
  Bluatschink als Quartett "Geschichten aus dem Lechtal"
Mix aus alten 'Schinken' und neue Songs mit dem altbewährte Motto
'Heiter – Kritisch – Schnulziges im Lechtaler Dialekt' Toni Knittel überrascht AAnz 3.8.
>>

>P
Mi, 20.07.11/20h ausverkauft
OPEN AIR Klostergarten
(bei Regen Hofgarten)
  Holstuonarmusigbigbandclub "Vo Mello bis ge Schoppornou" wieder Di, 30.08.11
Was ist das? Volksmusik? Pop? Jazz? Weltmusik? Man weiß es nicht. Keiner, der die fünf Vorarlberger gehört hat, wird eine zweifelsfreie Einteilung vornehmen können.
"Tom Jones im Walzerkleid" neue Volksmusik in frechem Stilmix AAnz 23.7.11
>>


>P
Di, 12.07.11/20h
OPEN AIR Klostergarten
(bei Regen Hofgarten)
  Martina Schwarzmann mit neuem Programm "Wer Glück hat, kommt"
Sie macht was sie immer macht: erzählt Geschichten, singt Lieder und zwar ausschließlich solche, die ihr Spaß machen. Und obwohl jetzt verheiratet und mit Kind sind bei der Künstlerin weder Milde noch Vernunft eingekehrt ...
'Skurrile Alltagsweisheiten und rotzfreches Mundwerk' Allgäuer Anz 16.7.11
Interview Schwarzmann "Eine Beobachterin und die Glühwürmchen" AAnz 9.7.11
>>



>P
>P
Sa, 09.07.11/20h
OPEN AIR Viehmarktplatz
(bei MZH Maria Stern)
  La Brass Banda mit neuem Programm
Quintett zwischen Reggae und volkstümlicher bayerischer Blasmusik
>P >P
Konzert "Hip-Hop auf 'boarisch'" pfiffige Erfolgsband sorgt für Stimmung AAnz 12.7.
Interview Posaunist Manuel Winbeck "Der Kontrast zum Bläseralltag" AAnz 8.7.11
>>

>P
>P
Fr, 01.07.11/20h
OPEN AIR Klostergarten
überdacht
(extrem Schlechtwetter-Hofgarten)
  The MacLeods "... back again"
ein Revival-Konzert nach 7 Jahren Pause...
"Fulminantes Wiedersehen mit alten Freunden" mitreißende Rückkehr AAnz 5.7.11
Interview MacLeods "Mit 'Vollgas' und kleinerer Besetzung" Allg.Anz 30.6.11
>>

>P
>P
Mi, 29.06.11/20h
OPEN AIR Klostergarten
(bei Regen Hofgarten)
  Maxi Schafroth "Faszination Allgäu"
In seinem ersten Soloprogramm lädt der 24jährige Landwirtssohn ein zu einer bizarren Reise durch das Allgäu...
"Mit Gefühl verschaukelt" Maxi Schafroth tiefe Einblicke in Allgäuer Seele AAnz 2.7.
>>


>P
Mi, 08.06.11/20h
OPEN AIR Klostergarten
(bei Regen MZH Maria Stern)
  Wellküren "Beste Schwestern" Die Wellküren retten Bayern
Bayern in der Krise: Das traditionelle Ein-Parteien-System wurde abgeschafft. Laptop und Lederhose haben Kurzarbeit angemeldet. Das Isental wird betoniert. Waldi ist gefeuert. Und der neue Ministerpräsident sorgt lieber in Berlin für Nachwuchs als sich um die aussterbenden Landstriche in unserer bayerischen Heimat zu kümmern...
Musikkabarett Wellküren in Bestform "Mundwerk ohne Waffenschein" A.Anz 11.6.
>i




>P
So, 22.05.11/19h
Hofgarten Stadthalle
  Musikkabarett Hagen Rether "Liebe"
mit Preisen hochdekorierter Kabarettist am Klavier, tarnt sich als Charmeur, der
im Plauderton böse Wahrheiten unters Volk bringt - genau beobachtet und ohne Rücksicht auf Glaubenssätze oder politische Korrektheit
.

LIEBE, so der seit Jahren konstante Titel des Programms, kommt darin nicht vor, zumindest nicht in Form von Herzen, die zueinander finden - und romantisch ist höchstes einmal die Musik.
Sichtbar wird jedoch die Menschenliebe eines Kabarettisten, der an Aufklärung und an die Möglichkeit zur Umkehr noch am Abgrund glaubt.
'Wenn Schildbürger u.Gier regieren' messerscharfe intellektuelle Rhetorik A.Anz 27.5.
>>







>P
Do, 28.04.11/20h ausverkauft
Hofgarten Stadthalle
  Gerhard Polt "Kabarett und Circus Maximus" Und das Fleisch ward Wort ...
Musik Ardhi Engl Klangforscher mit aberwitzigen Instrumenten-Kombinationen
glänzt als Papst Benedikt und redet sich bei politischen Themen in Rage A.Anz 30.4.
>>

>P
Do, 14.04.11/20h
Hofgarten Stadthalle
ausverkauft
  Monika Gruber "wenn net jetzt - wann dann?"           
Die bayerische Kabarettistin und die Absurditäten des Lebens
mit Übertragung auf Großbild-Leinwand
Monika Gruber über Liebe "Der neue Mann und das Problem der Frau" A.Anz 16.4.
>>


>P
Fr, 25.02.11/20h
Hofgarten Stadthalle
  Bruno Jonas  "...es geht weiter"
und sein alter Ego, Berater Hubert Unwirsch - mit neuem Soloprogramm
aktuelle Themen aus Wirtschaft und Politik - kabarettistisch zugespitzt
Egal ob Integrationsdebatte oder Stuttgart 21, Parteiengezänk und Politikverdrossenheit, Wissenschaft oder Religion, nationale und internationale Wirtschaftsbeziehungen -
Unwirsch hat den globalen Durchblick...
"Irgendwo abgeschrieben" Jonas kommt an Ex-Dr.Guttenberg nicht vorbei AZ 1.3.
"Bayerische Urtriebe" Kabarettist
Bruno Jonas mit neuem Programm AZ 24.2.11
Interview "Immer noch hat Unwirsch überall die Pfoten drin"
Allg. Anz. 23.2.11
>>





>P
>P
>P
Mi, 19.01.11/20 Uhr
Mehrzweckhalle Maria Stern
  Rolf Miller mit seinem neuen Programm "Tatsachen"
Ob Atombombe, Urknall, Kunst, Sport, Frauen und Kinder - Rolf Miller bringt mit einfachsten Worten komplizierte zwischenmenschliche oder welthistorische Gesamtzusammenhänge auf den Punkt ... Gewinner des Deutschen Kabarettpreises 2006
"Nix gegen ein Vorurteil" Phrasendrescher mit Halbwissen hält Spiegel vor AZ 21.1.
Interview Rolf Miller neues Soloprogramm "Nur mit wahren Tatsachen..." AZ 15.1.
Comedy Rolf Miller "Ein Stuhl und viele Phrasen" Vorschau, Allg. Anz. 13.1.11
>>



>P
>P
>P
Info / Karten unter www.immenstaedter-sommer.de >>
Programm ab 2005   Programmübersicht  <i>

J.König Foto:R.Schmid


Konzertfoto:Buhl


Bassist Lowka Foto:rs


Michl Müller Foto:R-Schmid


Konzertfoto:Gschwend


Bluatschink Foto:Gschwend


Konzertfoto:Jansen


M.Schwarzmann Archiv-Foto:is


La Brass Banda


Mac Leods


Maxi Schafroth


Wellküren


Hagen Rether


Gerhard Polt Foto:Höpfl


M.Gruber Foto:Schmid


Bruno Jonas


Rolf Miller

 

<i> weitere info auf Kultur-oa; >i weitere info bei z.B. Wikipedia; >> Weiterleitung auf fremde Webseiten
Presseartikel i.d.R. wenn nichts anderes angegeben >> Allgäuer Anzeigeblatt / >> Allgäuer Zeitung


home