KLICK - Immenstadt 2013
< Informationen, Presse und weiterführende Links >

kultur-oa.de
- suche -




Kultur im Schloss weitere Information, Presse, Links zu
Musik und Kleinkunst in der Region
auch unter
Kulturtupfer Oberstaufen Hofmühle





mehr über KLICK - "Haben aus Not eine Tugend gemacht" - Serie "Kleinkunst im Allgäu", 07.03.09 >P
2009 <i>

Kleinkunst mit Atmosphäre - Veranstaltungen 2013

Info aktuell

sitemap
15 Jahre Immenstädter Kleinkunstverein KLICK  >>
(Kulturförderung in Immenstadt für Kleinkunst, Cabaret, Konzert) - freier Eintritt für Kinder bis 14
finden auf wechselnden Bühnen statt
im prunkvollen <i> Schloss-Saal, der über 300 Jahre alten <i> Hofmühle, in Kino und Kirche
KLICK Immenstadt
    Veranstaltungsprogramm 2013  
Einlass jeweils 30min vor Beginn   15 Jahre KLICK "Ein Grund zu feiern" Programmübersicht Kreisbote 29.8.12 >P

Termin/Ort Veranstaltung

 

Künstler / Presseauswahl / Info-Links

 

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis Ab 1. August 2013 dürfen auf Grund der geänderten Rechtslage (Leistungsschutzrecht)
leider
keine Artikel
über die regionale Kunst und Kultur der >> Allgäuer Zeitung | >> Allgäuer Anzeigeblatt
 mehr zur Verfügung gestellt werden. Bitte informieren Sie sich in deren Print- und Onlineausgaben.
Um Ihnen künftig die online-Suche zu erleichtern, finden Sie hier Thema, Überschrift und Erscheinungsdatum

Vorschau 2014
Fr 10. Januar 14/20h
Union Filmtheater
I'stadt
  Konzert Al Jones 'Rough Mix! – Die Al Jones Band'
Seit drei Jahrzehnten ist Al Jones in Deutschland und in Europa das Maß aller Dinge, wenn es um R & B geht, mit allen Großen hat er zusammengearbeitet: B.B. King, Johnny Winter, Champion Jack Dupree, Willie Mabon, Tommy Tucker, Louisiana Red. Konzerte, Tourneen und Festivals ...
>i
So 15. Dezember 13/19h
Schloss <i> Immenstadt
  Konzert Rondo Capriccioso Michael Dinnebier & Kirsten Ecke
Klassik-Programm zur Adventszeit mit zwei hochkarätigen Musikern
Michael Dinnebier ist Stimmführer der 2. Violinen im SWR-Sinfonieorchester und Kirsten Ecke lehrt Harfe an der Hochschule für Musik in Freiburg. Beide haben ihre Wurzeln im Allgäu. Virtuose Romantik für Violine und Harfe u.a.   Saint-Saens Rondo Capriccioso, Sarasate Carmen-Fantasie, Parish-Alvars Norma-Variationen, Paganini, Kreisler
 
Sa 9. November 13/20h
Museum Hofmühle <i> I'stadt
  Kleinstes Theater Jörg Baesecke 'Papier.Krieg' Kreisbote 6.11.13 >P
Wie schmeckt Stalintorte? Was ist Horst-Wessel-Wurst? Wann war der Steckrüben-winter? Im Wechsel zwischen Küchentisch und Weltgeschichte erzählt Jörg Baesecke, das 20.Jahrhundert von seiner Mitte aus ...
'Papier.Krieg' sammelt Splitter, spürt Blindgänger auf, lauscht Echos und Wortfetzen nach, erzählt Geschichte ohne Wertung und schnelle Schuldzuweisung - assoziativ und unvollständig, selten chronologisch, dafür persönlich und genau, absurd und ernst, aber auch erheiternd und poetisch...
 
Fr 4. Oktober 13/20h
Museum Hofmühle <i> I'stadt
  Musikkabarett Nepo Fitz 'Brunftzeit – Wildwechsel & Liebestaumel'
Das Neue von Nepo Fitz! Nach der Duo-Kabarettshow 'Alles Schlampen außer Mutti' mit Mutter Lisa Fitz und Nepos mehrfach preisgekröntem Solokabarett 'Pimpftown- Wie werde ich ein Mann?' - nun der letzte Teil der 'Mannwerdungs-Trilogie'.

So energetisch aufgeladen, vielseitig, begabt, hart arbeitend und urkomisch präsentiert sich selten jemand auf der Kleinkunstbühne. Sein Thema ist die Brunft - beim homo sapiens bekanntermaßen ein ganzjähriges Phänomen - seine Darstellungsform ist die einer rasant geschnittenen Multimedia-Show, die alle möglichen Spielarten der Bühnenkünste zu einem funkensprühenden Format vereint...
"Im weiten Feld der Mann-Frau-Komplikationen" Nepo Fitz zeigt in krachig-schillernden Show auch seine ernsthafte, poetische Seite, Allg. Anzeiger 9.10.13
>i
Fr 20. September 13/20h
Museum Hofmühle <i> I'stadt
  Musikkabarett Mistcapala 'Wurst statt Käse'
"Vier Männer – ein Abend" und doch geht es nicht um Fußball, sondern um Musik, Kabarett, Gesang und richtig viel Spaß. "Amüsante Unterhaltung: Mistcapala in Immenstadt" AAnz 25.9.13
Tom Hake brilliert als Meister der 1000 Gesichter, Armin Federl beweist seine Treffsicherheit nicht nur bei den Tasten am Akkordeon und Gitarrist Vitus Fichtl zeigt Entschlossenheit im Nahkampf mit Briefkästen und Glühweinbecherpfandständen, während der Kontrabassist Tobias Klug nicht davor zurückschreckt, als sächsischer Gigolo Perlen des Wiener Liedgutes zu intonieren...

Die vier Herren schöpfen lustvoll aus Stilarten und Epochen. Heraus kommt eine ganz eigene Art musikalischen Humors - 'Mistcapala' eben. "Alles andere ist Käse" Kreisbote 18.9.13
>>



 


>P

     S O M M E R P A U S E  
Immenstädter Harfentage
Fr 3.5.-So 5.5.13
im
Museum Hofmühle <i> statt Schloss <i> Immenstadt

Harfenausstellung
Sa 4.5.13/ab 10.30h Fa.Glissando in der
Schrannenhalle
<i>
  Matinee So 5.5.13/11h Harfenklassen der Musikschule Immenstadt
Das Programm mit Harfe, Gitarre, Hackbrett, Blockflöte und Tin Whistle entführt die Zuhörer auf eine Reise von der Klassik über das Alpenland, nach Irland und Südamerika.
Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.
 
 
  Konzert Sa 4.5.13/20h Age of Harp 'Die etwas andere Art Harfe zu spielen'
Das 1996 von Christine Pemsl gegründete Ensemble junger Harfenistinnen ist ständig in Bewegung; Derzeit hat Age of Harp die Liebe zur elektronische verstärkten Harfe entdeckt. Das irische Harfenmodell aus Carbon wiegt nur 5 kg. Diese E-Harfe wurde von der bekanntesten Harfenistin Amerikas, Deborah Henson-Conant, mit dem Harfenhersteller Camac entwickelt und hergestellt. Sie ist das ultimative 'Crossover-Instrument' des 21. Jahrhunderts für alle Stilrichtungen zwischen keltischen Klängen, Jazz-Improvisationen, modernen Eigenkompositionen, Bossa Nova und Rock. Auf diesem neuen musikalischen Weg wird Age of Harp von den Gastmusikern Markus Trinkl am Schlagzeug/Percussion und Johannes Kübel am Cello begleitet.  Markus Noichl 11.5.13
>P
  Konzert Fr 3.5.13/20h Anja Heinz-Civelek 'Die Harfe in all ihrer Vielfalt'
Die gebürtige Immenstädterin Anja Heinz begann ihre Harfenausbildung 1980 bei Jutta Kerber. Nach Erfolgen bei 'Jugend musiziert' und weiteren Wettbewerben erhielt sie 1993 an der Hochschule für Musik in München ihr Diplom mit Auszeichnung. Stimmbildung bei Hella von Ploetz, Konzerttätigkeit und Meisterkurs schlossen sich an. Inzwischen arbeitet Anja Heinz als Harfenlehrerin an der Städt. Musikschule in Sonthofen.Das Programm von Anja Heinz reicht von der Klassik über die irische und südamerikanische Folklore bis hin zu eigenen Songs und Jazzballaden. Harfe und Stimme verschmelzen dabei zu einer Einheit
"Das Temperament und die Melancholie" Interview A.Heinz-Civelek, V.Krull 3.5.13
>P
Fr 26. April 13/20h
Schloss <i> Immenstadt
  Kabarett mit Christoph Sieber 'Alles ist nie genug'
... ein Versprechen, das der studierte Pantomime und Kabarettist der Extraklasse zum Ansporn genommen hat, all seine überragenden Fähigkeiten erneut auf die Bühne zu bringen. Ein Kabarettprogramm auf der Höhe der Zeit, eine perfekte Mischung aus Kritik und Unfug, aus Ernst und Klamauk. Freuen sie sich auf den sympathischen Kabarettisten der nächsten Generation.
Sieber erhielt neben anderen Auszeichnungen 2010 den Baden-Württembergischen Kleinkunstpreis sowie 2012 den Bayerischen Kabarettpreis
Wortwitz virtuos begleitet von Jonglierbällen, Markus Noichl AAnz. 2.5.13
>P
Sa 16. März 13/20h
Museum Hofmühle <i> I'stadt
  Konzert 'Slow Stories' amrand & karo
Junge deutsche Musik von zwei Bands mit rein akustischem Bühnenprogramm zwischen minimalistischem Pop und klassischer Singer-Songwriter-Tradition. Man darf gespannt sein auf Geschichten, die Platz lassen für eigene Gedanken und Bewusstseinsströme – atmosphärisch pendelnd zwischen Melancholie und Aufbruch, eingebettet in filigranes Gitarrenspiel, präsentiert von Musikern mit ausdrucksstarken Stimmen... "Emotion und Phantasie" Michael Hanel AAnz. 22.3.
>P
Fr 22. Februar 13/20h
Museum Hofmühle <i> I'stadt
  spieltrieb 96 Improvisationstheater Musik Fred Brunner   >Plakat
Szenen, die vor Ihren Augen zum ersten Mal entstehen und keine Wiederholung kennen. Sie brauchen eine Bühne und ein herausforderndes Publikum. Vorschläge der Zuschauer/innen werden spontan aufgegriffen und in alles eingebaut, was Ihr Herz begehrt – ob Krimi, Western oder Science Fiction, ob Tragödie oder Lustspiel – alles ist möglich und nichts ist geprobt...
spieltrieb96 sind: Helga Schuster, Stefan Trapp, Bernd Striegl und Priska Kleiner
"Gag-Feuerwerk" kurzweiliges Vergnügen-viel Szenenapplaus, M.Hanel AAnz.28.2.
>P
Sa 19. Januar 13/20h
Museum Hofmühle <i> I'stadt
  Konzert mit Liviu Manciu & Tini Schmauch
Improvisationskunst inspiriert von Rumänien u.Mittelmeerraum R.Schmid AAnz 23.1
>P
KLICK >> Verein zur Kulturförderung in Immenstadt für Kleinkunst, Cabaret, Konzert e.V.

Karten / Reservierungen auch unter Tel. (08323) 7545 oder Tel (08379) 7132

Rückblick

  KLICK <i> Programmübersichten

J.Baesecke



Foto:Mistcapala



Presse



J.Baesecke Foto:Kreisbote 6.11.13


Mistcapala Foto:KB 18.9.13


A.Heinz-Civ. Foto:Krull


C.Sieber Foto:Noichl


Spieltrieb96 Foto:Hanel


Schmauch/Manciu Foto:rs

 

<i> weitere info auf Kultur-oa; >i weitere info bei z.B. Wikipedia; >> Weiterleitung auf fremde Webseiten
bis 1.8.13 - Presseartikel i.d.R. wenn nichts anderes angegeben >> Allgäuer Anzeigeblatt / >> Allgäuer Zeitung
 weiterhin Presseartikel
>> Kreisbote Sonthofen (KB) / >> Heimat Allgäu (HA) / >> Das schöne Allgäu (DSA)


home