KLICK - Immenstadt 2016
< Informationen, PresseInfo und weiterführende Links >

kultur-oa.de
- suche -




Kultur im Schloss weitere Information, Presse, Links zu
Musik und Kleinkunst in der Region
auch unter
Kulturtupfer Oberstaufen Hofmühle





mehr über KLICK - "Haben aus Not eine Tugend gemacht" - Serie "Kleinkunst im Allgäu", 07.03.09 >P
2015 <i>

Kleinkunst mit Atmosphäre - Veranstaltungen 2016

Info aktuell

sitemap
Veranstaltungen des Immenstädter Kleinkunstvereins KLICK  >>
(Kulturförderung in Immenstadt für Kleinkunst, Cabaret, Konzert) - freier Eintritt für Kinder
finden 2016 i.d.R. in der über 300 Jahre alten <i> Hofmühle statt
KLICK Immenstadt
Vorschau   Veranstaltungsprogramm 2016  
Einlass jeweils 30min vor Beginn   "Klick-Bühne Hofmühle" Kleinkunstverein in Immenst.setzt auf Vielfalt, KB 13.1.16 >P

Termin/Ort Veranstaltung

     

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis Ab 1. August 2013 dürfen auf Grund der geänderten Rechtslage (Leistungsschutzrecht)
leider
keine Artikel
über die regionale Kunst und Kultur des Allgäuer Anzeigeblatts  mehr zur Verfügung gestellt werden.
Bitte informieren Sie sich in deren Print- und Onlineausgaben.
weiterhin Kultur-Artikel von Kreisbote Sonthofen

So 04.12.2016/h
Schloss <i> Immenstadt
  Michael Dinnebier  & Kirsten Ecke
Klassisches Konzert
 
Fr 25.11.2016/20h
Museum Hofmühle <i> I'stadt
  Tastenkabarett Chill mal ! Axel Pätz  
Fr 21.10.2016/h
Museum Hofmühle <i> I'stadt
  Songs & Geschichten Das ist Rock'n'Roll Christoph & Lollo  
Fr 16.09.2016/20h
Museum Hofmühle <i> I'stadt
  Gitarre & Humor Liedermaching Michael Fitz  
    S O M M E R P A U S E  
Sa 04.06.2016/20h
Museum Hofmühle <i> I'stadt
  Standupkabarett Allein unter Schwarzen Simon Pearce
Simon Pearce ist Schauspieler, Comedian und Kabarettist. Und ja, er ist schwarz. In seinem ersten Soloprogramm erzählt der Urbayer mit viel Humor und Ironie, wie es ist, als Schwarzer mitten im tiefsten, schwarzregierten Bayern aufzuwachsen und zu leben. Das Publikum durchs Lachen zum Nachdenken zu bringen und mit Vorurteilen zu brechen, ist sein Ziel - auch wenn vielen bei seinen tragikomischen Anekdoten das Lachen oft im Hals stecken bleibt.
Egal ob Land oder Stadt, Osten oder Süden – Engstirnigkeit, Rassismus und überkorrekte Befangenheit finden sich überall. Da hilft manchmal nur eine ordentliche Portion Humor.
 
Sa 23.04.2016/20h
Museum Hofmühle <i> I'stadt
  A-capella-Konzert Fünf Männer-fünf Stimmen-null Instrumente Jukevox
Mit ihrer Interpretation aus dem Rock und Pop der letzten 60 Jahre wie Michael Jackson, Billy Joel, Elvis Presley, Freddy Mercury oder den Beatles sowie Stücken der aktuellen A-cappella-Comedy-Szene
bescheren Jukevox heute dem Publikum ein gänzlich neues Hörerlebnis. Sie begeistern Zuhörer aller Altersklassen mit ihren Stimmen, die Instrumente überflüssig machen, mit Charme, Bühnenpräsenz und großer Spielfreude.
Fabian Brenner (Bariton), Christoph Dorn (Tenor), Tobias Elster (Bass), Michael Schweiger (Countertenor) und Alexander Seitz (Tenor) erhielten ihre musikalische Ausbildung bei den Augsburger Domsingknaben.
 
Sa 19.03.2016/20h
Museum Hofmühle <i> I'stadt
  Kabarett Ferien auf Sagrotan Ingo Börchers
Anspruchsvolles Kabarett mit sozialkritischem Hintergrund
Ingo Börchers widmet sich in seinem neuen Programm einer Gesellschaft, die kein Risiko mehr eingehen will : Witzig, intelligent, fundiert.
Er ist bekennender Hypochonder - aber multitaskingfähig. Das heißt, er kann vor mehreren Krankheiten gleichzeitig Angst haben. Denn er weiß, sie lauern überall. Darum wäscht er sich mehrmals täglich die Hände. Wenn nicht mit Seife, so doch in Unschuld. Und damit ist er nicht allein, 'Keimfreiheit' lautet das Gebot der Stunde.
Mit viel Wortwitz und intellektuellem Anspruch bietet Börchers pointierte Kommentare zur geistigen Großwetterlage. Egal, ob Gesundheitssystem, Tierversuche oder Onlinewahn.
>T
Sa 27.02.2016/20h
Museum Hofmühle <i> I'stadt
  Musikalische Lesung Kein Aufwand Andreas Hofmeir & Guto Brinholi
Andreas Hofmeir ist Gründungsmitglied der bayrischen Kultband LaBrass­Banda, Professor am Mozarteum in Salzburg und seit dreizehn Jahren auch als Kabarettist auf der Bühne. Preise und Auszeichnungen u.a. Passauer Scharf­richterbeil, Tubawettbewerb Citta di Porcia. In dem Kabarettstück Kein Aufwand liest er in seinem trockenen Stil aus seinen Erfahrungen als Tubist und Weltreisender. In der Tradition eines Gerhard Polt oder eines Karl Valentin schildert er seinen Kampf mit dem Instrument. Dazu gibt es virtuose brasilianische, ungarische und argentinische Musik aus der Tuba, meisterhaft begleitet von Guto Brinholi an der Gitarre.
 
Sa 09.01.2016/20h
Museum Hofmühle <i> I'stadt
  Kabarett Gedanken!Los! René Sydow
René Sydow ist der Poet unter den Kabarettisten. In seinem Programm balanciert er zwischen literarischen Texten und scharfer politischer Satire...  "Kabarett in der Hofmühle" KB 9.1.16


>P
KLICK >> Verein zur Kulturförderung in Immenstadt für Kleinkunst, Cabaret, Konzert e.V.

Karten / Reservierungen auch unter Tel. (08323) 7545 oder Tel (08379) 7132

Rückblick

  KLICK <i> Programmübersichten


Fotos:KB 13.1.16





























KLICK Plakat I.Börchers





R.Sydow Foto:KB 9.1.16

 

<i> weitere info auf Kultur-oa; >i weitere info bei z.B. Wikipedia; >> Weiterleitung auf fremde Webseiten
 weiterhin Presseartikel
>> Kreisbote Sonthofen (KB) / >> Heimat Allgäu (HA)


home