Wilde Kräuter, Serie im Allgäuer Anzeigeblatt

Wilde  Kräuter - Heilkräuter 2011
< Information, Anwendung und weiterführende Links >

kultur-oa.de


Kräuterdorf Jungholz/Tirol <i> Kräuterdorf Jungholz / Tirol
 Allgäuer Kräuterland >>
Allgäuer Kräuterland Kräuterlexikon >>
Küchenkräuter >i
Arzneipflanzen des Jahres >i

 

2009 <i>

Berichte 2011 "rund um das Thema Kräuter" (Auswahl) Info aktuell

sitemap
  Info  - weitere Artikel / Links / Fotos u.a. wikipedia
Allgäuer Kräuterland Regionalentwicklung "Wildkräuter im Wandel der Zeit" Allgäuer Anzeigeblatt 27.12.11 >P
Kräuterlandverein Allgäu und Bergbauernmuseum in Diepolz entwickeln Wanderausstellung
und planen einen Kongress. Gefördert wird das Projekt, das traditionelles Kräuterwissen bewahren und verbreiten soll, über die Leader-Aktionsgruppe LAG Regionalentwicklung Oberallgäu
Museum Diepolz
Dr.Erhard Dörr Herbarium "35000 Allgäuer Pflanzen gesammelt" - Allgäuer Anzeigeblatt 8.9.11 >P
 Dr. Erhard Dörrs
(8.11.1926-10.4.2011) Lebenswerk ist jetzt im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck. 52 Jahre hat Dörr seiner Feldforschung gewidmet, der seit 1952 Kempten lebte und an verschiedenen Schulen unterrichtete, zuletzt bis 1989 als Schulleiter am Hildegardis-Gymnasium Kempten
Foto:Neuner
neue
Folgen

   "Heilkräuter - Wilde Kräuter" -  Serie von Prof.Dr.Dr. Heinz Schilcher (Artikel aus 2011)
erscheint im Allgäuer Anzeigeblatt und bietet fundiertes Fachwissen und Informationen
zur Anwendung und Tipps über Heilkräuter und Wilde Kräuter;

Interview Prof.Schilcher,  AZ 8.11.08
Pfefferminz-Drüsenschuppe Foto:B Schilcher  ( 52 ) >i "Wundermittel der Natur" - Allgäuer Anzeigeblatt 27.8.11 >P
Ätherische Öle haben ein breites Wirkungsspektrum - Sofern man sie richtig anwendet.
"Ätherische Öle sind pflanzliche Duft- und Aromastoffe, die in den Pflanzen in Drüsenhaaren und Drüsenschuppen sowie in speziellen Sekretgängen lokalisiert sind ..."
letzter Beitrag
Baldrian-Foto:Schilcher ( 51 ) >i "Neue Forschung bestätigt Wirkung von Baldrian" - Allgäuer Anzeigeblatt 20.8.11 >P
"Baldrian (Valeriana) kommt in Deutschland in sechs verschiedenen Arten vor. Im Allgäu
begegnet man in Höhen über 1000 Metern vor allem dem Berg-Baldrian ..."
 
Eibisch Foto: Schilcher ( 50 ) >i "Eibischwurzeln lindern Reizhusten" - Allgäuer Anzeigeblatt 13.8.11 >P
Der Eibisch (Althaea officinalis) ist eine Heilpflanze, die aus mehreren Gründen in keinem Heilkräutergarten fehlen sollte..." Hustentee aus den Wurzeln - angepresste Blätter bei Insektenstichen ...
 
Stockrosen + Malven Foto:B.Schilcher ( 49 ) >i "Malve lindert Reizhusten" - Allgäuer Anzeigeblatt 06.08.11 >P
"... Alle drei Malvenarten enthalten je nach Sammel-Zeitpunkt mehr oder weniger saure
Schleim-Polysaccaride, wobei die Blätter der Wilden Malve mit 8 bis 12 % den höchsten Schleimgehalt ... "
 
  Artikel wird wenn möglich nachgereicht  
Königskerze Foto: Schilcher ( 47 ) >i "Königskerzen, Wollblumen, Wetterkerze" - Allgäuer Anzeigeblatt 02.07.11 >P
"Bei den meisten Kräuterbuschen befindet sich im Zentrum eine Königskerze, nicht allein deshalb, weil sie angebl.Haus und Hof vor Blitzschlag schützen soll, sondern auch aufgrund ihrer vielfältigen Heilwirkungen..."
 
Weißdorn Foto:Schilcher ( 46 ) >i "Weißdorn gegen Herzschwäche" - Allgäuer Anzeigeblatt 25.6.11 >P
"... Aufgrund vieler pharmakologischen Studien ... kann man auch aus schulmedizinischer Sicht zur
Besserung einer beginnenden Leistungsschwäche des Herzens und bei funktionellen Herzbeschwerden ... "
 
Herzgespannkraut-Foto:Univ.Leipzig ( 45 ) "Herzgespannkraut aktuell erforscht" - Allgäuer Anzeigeblatt 4.6.11 >P
"Zubereitungen aus Herzgespannkraut gelten seit dem Altertum als wirksame 'Medikamente' gegen alle möglichen Herzbeschwerden. Von Sebastian Kneipp wurde der Tee gegen Herzrhythmusstörungen ..." 
 
Maiglöckchen/Bärlauch Fotos:Schilcher  ( 44 ) >i "Maiglöckchen : Arznei-, Zier- und Giftpflanze" - Allgäuer Anzeigeblatt 28.5.11 >P
"Alle Pflanzenteile mit Ausnahme des reifen Fruchtfleisches sind
giftig ... Maiglöckchenblätter können
mit den Blättern des Bärlauchs verwechselt werden. In der Natur wachsen beide in der Regel nicht ..." 
 
Ehrenpreis Foto:Schilcher ( 43 ) >i "Ehrenpreis - Wundkraut" - Allgäuer Anzeigeblatt 21.5.11 >P
"Zur Zeit erfreuen wir uns neben den auffallenden blauen Blüten des kriechenden Günsels
auch an den zahlreichen kleinen blau-weißen Blüten der vier im Allgäu vorkommenden..."
 
Rosmarin Foto:B.Schilcher ( 42 ) >i "Rosmarinblätter : Heilpflanze des Jahres" - Allgäuer Anzeigeblatt 14.5.11 >P
"Rosmarin wurde zwar bereits als Nr.36 unserer Heilkräuter-Serie besprochen. Doch aufgrund der 'Ernennung' des Rosmarins zur 'Heilpflanze des Jahres 2011' durch die Universität Würzburg, soll einige interessante..."
 
Gundermann Foto :B.Schilcher ( 41 ) >i "Gundermann" Reihe startet wieder "Welches Kraut wogegen hilft" Allgäuer Anzeigeblatt 7.5.11 >P
'... Empfehlung von Gundermannkraut-Zubereitungen oder von ätherischem Gundermann-Öl sind weder aus medizinischer noch aus Sicht des Verbraucherschutzes zu verantworten. Trotzdem werden sie in vielen...'
 
  an 2010 <i> sind in der Serie Artikel erschienen über zu Wild- und Heilkräutern, Melisse, Kapuzinerkresse, Echinazea - Sonnenhut, Rosmarin, Sanikel, Schöllkraut, Waldmeister, Jakobskreuzkraut, Beinwell, Weißdorn,
Lavendelöl, Lavendelblüten, Meister- oder Bergwurz, Engelwurz - Angelikawurz
  an 2009 <i> sind in der Serie Artikel erschienen über Huflattich, Schlüsselblume, Löwenzahn,
Bärlauch, Fichtenspitzen, Brennessel, Holunderblüten, Spitz- und Breitwegerich, Augentrostkraut,
Walderdbeerenblätter, Frauenmantel, Ringelblume, Kamille, Hänge- und Moorbirke
 

an 2008 <i> sind in der Serie Artikel erschienen über Preiselbeere, Wilde Beeren, Medizinal-Kürbis, Gänsefingerkraut, Blutwurz, Artemisia, Schafgarbe, Echte Goldrute, Johanniskraut

 

<i> weitere info auf Kultur-oa; >i weitere info bei z.B. Wikipedia; >> Weiterleitung auf fremde Webseiten
Presseartikel i.d.R. wenn nichts anderes angegeben >> Allgäuer Anzeigeblatt / >> Allgäuer Zeitung