Hunther la Maire, Kunstgeschichten

Kunstgeschichte(n)  2005
von W. Gunther le Maire

kultur-oa.de










Gunther W. le Maire Foto:privat 'Kunstgeschichte(n)' über 100 Artikel des Allgäuer Anzeigeblatts in chronologischer Reihenfolge über wichtige Vertreter der Bildenden Kunst, die im Oberallgäu, im Kleinwalsertal und Jungholz gewirkt haben - verfasst vom langjährigen Geschäftsführer der <i> Kulturgemeinschaft Oberallgäu, W. Gunther le Maire Johann Georg Grimm, KG 40











Robert Schraudolph, KG 58 Kunstgeschichten

<i> ab 2009 <i> 2008
<i> 2007 <i>
2006
Lala Aufsberg, KG 87 KünstlerInnen I    <i> (A-G)
KünstlerInnen II  
<i> (H-N)
KünstlerInnen III  <i> (O-Z)
Theo Bechtele, KG 79
neue <i> Folgen
Spurensuche
<i> Diese Namen geben noch Rätsel auf - Allg. Anz. 21.3.09
>P

Kunstgeschichte(n) - Serie des Allgäuer Anzeigeblatts - Artikel von 2005

Info aktuell

sitemap

KG - Nr.

Artikel / Künstler und Künstlerinnen

Nr. 17 "Drei Könige kommen mit viel Gefolge'" - Allgäuer Anzeigeblatt vom 31.12.05  >P
Der vielseitige Künstler Nikolaus Weiß aus Rettenberg und seine Brüder Dionys Roman und Ludwig
Nr. 16 "Ein Meister des Rokoko" - Allgäuer Anzeigeblatt vom 17.12.05  >P
Johann Richard Eberhard, ein Vertreter des Rokoko und Klassizismus aus der Bildhauerfamilie
Nr. 15 "Ein Meister des Tafelbilds" - Allgäuer Anzeigeblatt vom 03.12.05  >P
Franz Anton Weiß' umfangreiches Werk fällt qualitativ weit auseinander und Johannes Weiß' kurze Karriere
Nr. 14 "Den Wandel im Lebenswerk" - Allgäuer Anzeigeblatt vom 19.11.05  >P
Bildhauer Melchior Eberhard aus Hindelang in der Wende vom Spätbarock zum Klassizismus
Nr. 13 "Heilige, schlank und spiralförmig" - Allgäuer Anzeigeblatt vom 05.11.05  >P
Der Bühler Bildhauer Benedikt Erhardt schuf graziöse Figuren. Viele Werke existieren aber keine Lebensdaten.
Nr. 12 "Der Meister des vitalen Rokokos" - Allgäuer Anzeigeblatt vom 22.10.05  >P
Zum 300. Geburtstag von Franz Xaver Schmädl - "Rokoko pur" - "Schmädl-Reise" durch den Pfaffenwinkel
Nr. 11 "Heilige für 'schönste Dorfkirche der Welt'" - Allgäuer Anzeigeblatt vom 08.10.05  >P
Der vergessene Bildhauer Johann G. Prestel aus Immenstadt
Nr. 10 "Von Fassarbeiten zum Altarbild" - Allgäuer Anzeigeblatt vom 24.09.05  >P
Die Maler der Familie Herz waren gesuchte Künstler - Johann Baptist* Her(t)z und seine Söhne Johann Michael,
Joseph und Johann Abraham. Später führte Georg Anton Herz die Werkstatt weiter; * zu Portrait vgl. KG 23 >P
Nr. 09 "Bäuerliche Anna, verlorene Jungfrau" - Allgäuer Anzeigeblatt vom 10.09.05  >P
Von Martin Wurm (Immenstadt), Andreas Schratt (Oberstdorf) und Paul Steder (Rieden)
Nr. 08 "Ein Meister des Hochbarock" - Allgäuer Anzeigeblatt vom 27.08.05  >P
Leonhard Sattler aus Altstädten schuf in Oberösterreich prunkvolle Schnitzwerke. Weltberühmt ist sein Altar in Christkindl. Zwei Söhne - Jakob Sattler und Johann Paul Sattler - wurden ebenfalls Bildhauer
Nr. 07 "Erzengel voller Temperament" - Allgäuer Anzeigeblatt vom 13.08.05  >P
Die lebendigen hochbarocken Figuren des Immenstädter Bildhauers Michael Beisch
Nr. 06 "Jesu Seitenwunde dient als Opferstock" - Allgäuer Anzeigeblatt vom 30.07.05  >P
Kuriose Ideen, elegante Kunst: Bildhauer Hans Ludwig Ertinger II
Nr. 05 "Engel für Schöllang, Bär für Sonthofen" - Allgäuer Anzeigeblatt vom 16.07.05  >P
Oberallgäuer Arbeiten der Künstlerfamilie Ertinger - Von Franz Ertinger sind Arbeiten in Museen in San Francisco und Amsterdam, Bücher mit seinen Stichen werden international zu Höchstpreisen gehandelt
Nr. 04 "Christi Leiden, Marias Klage" - Allgäuer Anzeigeblatt vom 02.07.05  >P
Hans Scham aus Oberstdorf schuf während des 30-jährigen Krieges ausdrucksstarke Figuren
Nr. 03 "Schielende Maria, herziges Drächlein" - Allgäuer Anzeigeblatt vom 18.06.05  >P
Interessante Arbeiten  - meist unbekannter Herkunft - aus dem 15. und 16. Jahrhundert
Ein Hauptwerk der Hochgotik im Allgäu: Hochaltar von Jörg Lederer von 1519 in der Kirche Bad Oberdorf
Nr. 02 "Kleinode in Kirchen und Kapellen" - Allgäuer Anzeigeblatt vom 04.06.05  >P
Hans Holbein, Hans Striegel & Co Großartige Werke aus der Zeit der >i Grafen von Montfort von 1400-1500
 Nr. 01 "Gottesmutter voller Liebenswürdigkeit" - Allgäuer Anzeigeblatt vom 21.05.05  >P
Gotische Figuren Die ältesten erhaltenen Kunstwerke sind meist Holzskulpturen, die Künstler unbekannt
 

KünstlerInnen I <i> (A-G)  II <i> (H-N)   III <i> (O-Z)     Kunstgeschichten  <i> ab 2009   <i> 2008   <i> 2007   <i> 2006

Johann Michael Herz, KG 10



 

 

Schielende Madonna, 1465, KG 03



 



Muttergottes St.Nikolaus, KG 02

 

<i> weitere info auf Kultur-oa; >i weitere info bei z.B. Wikipedia; >> Weiterleitung auf fremde Webseiten
alle Kunstgeschichten - Artikel des >> Allgäuer Anzeigeblatt


home