Villa Jauss

 Kunsthaus Villa Jauss / Oberstdorf
< Ausstellung Dr. Harald Knöckel - 2008 >

kultur-oa.de




Knöckel Skulptur  Dr. Harald Knöckel
"Mensch und Tier"
Zeichnung und Skulptur

Vernissage Mittwoch, 08. Oktober 19 Uhr
Ausstellungsdauer vom 09. bis 26.10.08
geöffnet Do - So 15 - 18 h
Dr Knöckel





Anfahrt
Lage
>i

Ausstellung / Werke / Fotos / Presse (Auswahl)

Info aktuell

sitemap

Fotos von der Eröffnung und aus der Ausstellung - vergrößern / Weiterleitung - bitte auf die Vorschaubilder klicken
Vernissage Laudatio W-.Geierstanger Knöckel Vernissage Laudatio W-.Geierstanger Laudatio W-.Geierstanger
Eröffnung Dr.Nettesheim

Vernissage Mittwoch, 08. Oktober 19 Uhr
Begrüßung
Dr. Wolfgang Nettesheim Laudatio Wilhelm Geierstanger
Nach der Begrüßung des zahlreich erschienen Publikums, das fast ausnahmslos völlig überrascht
von der künstlerischen Ader des früheren Hausarztes war,
zeichnet Wilhelm Geierstanger
sehr anschaulich dessen künstlerische Entwicklung nach...

Skulptur vor Bildern
Knöckel Vernissage Werke Knöckel Knöckel Vernissage 2 Maenner vor Portrait

Dr. Knöckel gibt Kostproben
aus seinen
"Allgäuer Schprie
und Huigarte"

Dr.Knöckel liest
Ausstellung Knöckel Plakat "Während die Plastiken von Harald Knöckel das Objekt in seinen
typischen Bewegungen realistisch oder liebevoll karikierend festhalten,
jonglieren seine Bilder lustvoll mutwillig und meisterlich mit surrealistischen Elementen.
Der gealterte, meist hagere Mensch - gebeugt unter der Last des Alters - steht dabei im Fokus.

Mit einer gehörigen Portion Selbstironie hat der Künstler sich selbst und
seine jeweiligen Befindlichkeiten portraitiert,
um dann kurz vor der Schmerzgrenze komödiantisch einzugreifen -
indem er beispielsweise dem melancholisch ins Leere blickendem Mann
eine Zipfelmütze aufsetzt..."

(Rosemarie Schwesinger, AZ 11.10.08)
Portrait rot
Vernissage Kuhherde

Thema Kühe
gemalt
und als Plastik

Kühe 3 Maenner vor Portraits Köpfe
Dr.Harald Knöckel  Dr. Harald Knöckel

Arzt, aus alteingesessener Oberstdorfer Familie

Zeichnungen


Ausstellung


Werkfoto:Schwesinger
17.05.1932

in Oberstdorf geboren, Lieblingsbeschäftigung schon im Vorschulalter: Zeichnen und Modellieren; in Oberrealschule Förderung durch Kunstlehrer (insbes. W.Grundmann)

1951
1952
Erster, zweiter und dritter Preis für Tierplastik/Bezirk Schwaben
Zweiter Preis für Tierplastik für alle amerikanischen Besatzungszonen
1953
1960
Abitur und Aufnahme Medizinstudium; Aktzeichenkurse in Tübingen
Staatsexamen/Aufnahme der ärztlichen Tätigkeit; gel. Zeichnen, Modellieren
ab 1994 mehrere Akt- und Portraitzeichenkurse der VHS bei Edith Baumann;
eigene großflächige Zeichnungen; Pastellmalerei
Kurse in Zeichnen Portraits/Tiere bei R.Gredler, Salzburg;
Aktmodellieren bei Prof. J. Zenzmaier, Salzburg
2000 erste Bronzegüsse nach Tonplastiken
2001 Teilnahme bei der Oberallgäuer Kunstausstellung
2007 Kurs in Wachsmodellieren sowie Nachbehandlung von Bronzegüssen
Ausstellung Knöckel Bild surreal

Surrealistische Elemente
in
Bildern und Zeichnungen

Knöckel, Zeichnung surreal Zeichnungen
weitere Info / Presse zur Ausstellung Presse
 

"Die Last des Lebens und der Zipfelmütze" -  Rosemarie Schwesinger, Allg. Anzeigeblatt 11.10.08 
Villa Jauss auf der Titelseite - Allgäuer Anzeigeblatt 11.10.08 

>P
>P

Künstlerporträt Serie von <i> Gunther le Maire (41) "Ironische Selbstporträts und Plastiken" AZ 29.5.10

>P

Führungen werden auf Nachfrage angeboten - weitere Info zu Ausstellungen/Veranstaltungen auch unter www.villa-jauss.de
Info

Villa Jauss Fuggerstr.7 Oberstdorf / Ausstellung bis 26.10.08 / geöffnet Do - So 15 - 18 h


 
Öffnungszeiten Do bis So von 15 bis 18 Uhr   -   vergrößern/Weiterleitung  >+  bitte auf die Vorschaubilder klicken
 

<i> weitere info auf Kultur-oa; >vj info auf Villa-Jauss; >i weitere info bei z.B.Wikipedia; >> fremde Webseiten
Presseartikel i.d.R. wenn nichts anderes angegeben >> Allgäuer Anzeigeblatt