Villa Jauss

 Kunsthaus Villa Jauss / Oberstdorf
<  Emil Schumacher - Ausstellung 2013 >

kultur-oa.de
 

Emil Schumacher (1912 – 1999) Grafiken - Gouachen - Terragraphien
verlängerte Öffnungszeiten für diese Ausstellung: Di - So 15 - 18 Uhr

 




Vita/E.Schumacher Ausstellung So 28.Juli bis 20.Oktober 13
mit Leihgaben der Emil Schumacher Stiftung Hagen
Film
Emil Schumacher ständig während der Ausstellung

Führungen je 19.30h Fr 9. + 16.8. | Di 17. + 24.9. |Mi 2. + 9.10.13
Sa+So 19.+20.10./jew. 16h

nur in diesen Führungen werden alle Blätter zum GENESIS-Buch
aufgeschlagen, dem letzten Grafikzyklus Schumachers
KVJ Einladung Schumacher







Anfahrt
Lage
>i

 Emil Schumacher - Grafiken - Gouachen - Terragraphien

Info aktuell

sitemap

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis Ab 1. August 2013 dürfen auf Grund der geänderten Rechtslage (Leistungsschutzrecht)
leider
keine Artikel
über die regionale Kunst und Kultur der >> Allgäuer Zeitung | >> Allgäuer Anzeigeblatt
 mehr zur Verfügung gestellt werden. Bitte informieren Sie sich in deren Print- und Onlineausgaben.
- die von 1.8. bis 24.8.13 bereits eingestellten Artikel wurden daher stark verkleinert - 
Um Ihnen künftig die online-Suche zu erleichtern, finden Sie hier Thema, Überschrift und Erscheinungsdatum

 

weiterhin Kultur-Artikel von Kreisbote Sonthofen und Magazin HEIMAT ALLGÄU

während der Ausstellung Führungen, eine Ferienwerkstatt >info für Kinder und viele Begleitveranstaltungen >info KVJ E.Schumacher
Vernissage bei fast tropischen Temperaturen
Collage: Liesl Vogler
KVJ Schumacher Collage:Vogler
Ausstellung Emil Schumacher (1912 – 1999) Grafiken - Gouachen - Terragraphien
ausgestellte Werke Emil-Schumacher-Museum Hagen,
Galerie Wilmsen und private Leihgeber

 Rahmenprogramm

 
 Finissage
 Sa 19.10./ab 15 h
 So 20.10./ab 15 h

jeweils 16 h Führung mit Wilhelm Geierstanger,
u.a. zu sehen die Terragraphien in Schumachers GENESIS-Buch in einzigartiger Drucktechnik,
die sein israelischer Drucker El-Har in Tel Aviv/Jaffa entwickelt hat.
Arbeiten in dieser Technik werden auch von Ücker, Kounellis und Elvira Bach gezeigt.

Restbestände
an Schumacher-Grafiken, Büchern und DVDs

 
KVJ Sostenido Foto:I.Fischer Konzert  Fr 27.9.13/19.30h  Ensemble Sostenido  >mehr
Oliver Post (Konzertgitarre), Ulrike Tenzer (Violoncello), Paul Alan Gee (Akustik-Bassgitarre, Konzertgitarre) und Markus Wohner (Percussion)
Foto2 : Irmela Fischer/Initiative Villa Jauss

KVJ Sostenido Foto:I.Fischer

Konzert
E.Schroer Foto:IVJ Lesung  Do 12.9/19.30h Eva Schroer Daniel Kehlmanns Künstlerroman 'Ich und Kaminski' >info
Eine bitterböse Satire über einen 'kleinen' Kunstkritiker, der einen großen (Künstler-) Fisch an der Angel zu haben glaubt, über die Sucht nach Ruhm und die Machenschaften der Medien.
"Wenn ein Kunstkritiker Ruhm sucht" mitreißend-fast 3 Stunden Rezitation AAnz 20.9.13
Fotos : Initiative Villa Jauss
E.Schroer Foto:IVJ

KVJ E.Schumacher

Dialoge aus Emil Schumachers 'Mit den Händen greifen'
Malen ist ein Beschwörungsritual der Maler muss dem Material Seele einhauchen durch Berühren …
ein Interview mit Emil Schumacher, gelesen von Ulrike Bauermeister-Bock und Robert Bock
Musik Michael Huber, Jazzposaune; Lesung "Farbe mit den Händen gegriffen" AAnz 4.9.13
KVJ E.Schumacher

 Lesung  
 Mi 28.8.13/19.30h

1997 wurden die Gespräche zwischen Filmemacher Werner Krüger und Schumacher in einem Buch zusammengefasst. Wenn Schumacher über Kunst spricht, dann aus der Erfahrung des Malers, der Tag für Tag um gute Bilder ringt, Höhen und Tiefen einer Künstlerexistenz kennt. Zuviel Selbstsicherheit ist ihm suspekt, Bescheidenheit unverzichtbar.
Ulrike Bauermeister-Bock ist Deutschlehrerin an der Realschule Maria Stern in Immenstadt. Robert Bock war zuletzt Lehrer am Gymnasium Immenstadt und unterrichtet z.Z. als Dozent im Rahmen des Studium Generale an der Oberallgäuer Volkshochschule Literatur und Geschichte.
Michael Huber aus Wangen lernte ab seinem 10. Lebensjahr Posaune, seit 1990 Jazz in lokalen Big Bands, Unterricht bei Roland Herter-Flöß, Workshops bei Bobby Burgess und Ray Anderson, Mitglied bei Jazz Point Big Band und Jazz Point Quintett, Auftritte als Gastsolist in verschiedenen Bands. Aktuelle Band Lips, Sticks & Fingers.
Spektakuläre Soloprojekte mit Literatur + Kunst, wo er mittels technischer Hilfsmittel mehrstimmig spielt.
KVJ E.Schumacher
KVJ E.Schumacher

KVJ E.Schumacher

KVJ E.Schumacher

KVJ E.Schumacher

KVJ E.Schumacher

KVJ E.Schumacher

A.Rinderle Foto:IVJ

Konzert  Mi 21.8.13/19.30h Achim Rinderle (Zenklarinette)  >info
improvisiert zu Bildern von Emil Schumacher - eine einstündige Reise durch zehn Werke Schumachers auf Klarinette und Bassklarinette  F
otos: Initiative Villa Jauss
Achim Rinderle improvisiert seit dem Studium und hat sich in den letzten 10 Jahren vor allem der Klarinette, osteuropäischer Folklore und dem Zen verschrieben. Seit zwei Jahren lebt er wieder in der Oberallgäuer Heimat
KVJ A.Rinderle
Ferienwerkstatt IVJ

Ferienwerkstatt bei 'Emil' für Kinder v.6-14 Jahre, Freitag/August 9.30-12h
Materialarbeiten mit Ton, Sand, Farben mit Töpferin Ariane Landwehr, Kunsttherapeutin Sonja Martin, Kunsterzieher Wilhelm Geierstanger
Kurs + Material 8 €, Anmeldung 08322-6575 | Foto re außen: S.Metzger
Kinder und Jugendliche an abstrakte Kunst heranführen AAnz 23.8. >P

Ferienwerkstatt IVJ KVJ FWSt Foto:sme
Führung Foto:IVJ

Führungen mit Vorstand Wilhelm Geierstanger
jew. 19.30h: Fr 9. + 16.8. | Di 17. + 24.9. |Mi 2. + 9.10.13

Nur in diesen Führungen werden alle Blätter zum GENESIS-Buch aufgeschlagen, dem letzten Grafikzyklus Schumachers.
Davon inspiriert, schufen auch Jannis Kounellis, Günter Uecker, Hermann Nitsch und Elvira Bach grafische Arbeiten zum Alten Testament. Auch deren zum Teil 1,50 m hohe Bücher (Texte hebräisch und deutsch) versprechen ein besonderes Erlebnis, da sie als Terragraphie mit starker Reliefbetonung und israelischem Wüstensand gedruckt sind

Fotos:Initiative Villa Jauss

Führung Foto:IVJ
Führung Foto:IVJ
  Ausstellung und Vernissage    
KVJ E.Schumacher KVJ E.Schumacher KVJ E.Schumacher KVJ E.Schumacher
KVJ E.Schumacher Vernissage So 28.7./11h Ausstellung So 28.7. bis 20.10.2013  >Einladung
Begrüßung
Vorstand Wilhelm Geierstanger Grußworte Dr.Günther Meßenzehl, 2.Bürgermeister, Galerist Aloys Wilmsen und Rosalinde Brandner-Buck vom Musiksommer
Einführung
Rouven Lotz, wissenschaftlicher Leiter Emil Schumacher Museum, Hagen
Musik
Prof. Peter Buck (Violoncello) u. Catharina Stehle (Harfe) AAnz
>P AZ 31.7.13 >P
KVJ E.Schumacher
KVJ E.Schumacher KVJ E.Schumacher KVJ E.Schumacher KVJ E.Schumacher KVJ E.Schumacher KVJ E.Schumacher
Vita/E.Schumacher

Zum Oberstdorfer Musiksommer <i> 2013 setzt das Kunsthaus die langjährige Tradition der Festival begleitenden Ausstellung fort und lädt zur Begegnung mit Emil Schumacher, einem der größten deutschen Künstler nach 1945. Der dreifache documenta-Teilnehmer, Professor in Hamburg und Karlsruhe, war durch den experimentellen Umgang mit seinem Farbmaterial zum Vater der informellen Malerei in Deutschland geworden. Er erforschte beinahe archaisch den Umgang mit rauen Oberflächen, die Gestaltung mit intuitiv tastenden Linien und die Bildkomposition mit einer ganz frei assoziierenden Zeichengebung. In seiner 'Malerei ohne Form' bleibt die Naturbeobachtung immer spürbar.
Dies macht Emil Schumacher zu einem gefeierten, weltweit beachteten Künstler.

KVJ E.Schumacher

KVJ E.Schumacher

KVJ E.Schumacher

KVJ E.Schumacher

KVJ E.Schumacher

KVJ E.Schumacher
KVJ E.Schumacher KVJ E.Schumacher KVJ E.Schumacher
KVJ E.Schumacher Mit der GENESIS, seinem letzten großen grafischen Werk, gab Emil Schumacher den Anstoß zu weiteren Bibelillustrationen durch Günther Uecker, Jannis Kounellis, Hermann Nitsch und Elvira Bach mittels der Terragraphie, einer Drucktechnik mit sandiger Erde, die plastische Oberflächen ermöglicht. In diesem Fall wurde mit Wüstensand aus Israel gedruckt (links). 
KVJ E.Schumacher KVJ E.Schumacher KVJ E.Schumacher KVJ E.Schumacher KVJ E.Schumacher
Ehep.Buck Foto:Vogler Ein großer Teil der gezeigten Arbeiten sind Leihgaben der Emil Schumacher Stiftung Hagen,
sowie Werke der Galerie Wilmsen >> 88145 Maria-Thann und privater Leihgeber.
Außerdem werden Aktions- und Portraitfotos des Fotografen Leonhard zu sehen sein,
die Emil Schumacher bei der Arbeit zeigen - ergänzt durch Filme des WDR und SWR (rechts)
oben: Prof.Buck mit Frau Foto: Vogler
rechts: Führung mit
Rouven Lotz Schumacher Museum Hagen
KVJ E.Schumacher KVJ E.Schumacher KVJ E.Schumacher KVJ E.Schumacher KVJ E.Schumacher
 

Fotos - falls nichts anderes angegeben - www.kultur-oa.de

 
Presse zur Ausstellung | weitere Info auch unter www.villa-jauss.de  
Werk Schumacher Repro:Abarr Foto:Vetter "Eulenspiegel regt zum Fabulieren an" Interview Kunsthistoriker Dr.Ulrich Schumann erzählt von den Werken seines Vaters Emil Schumacher, die er für die Werkschau ausgewählt hat   Werk Schumacher Foto:Abarr
"Die Mühsal und die Spontaneität" Achim Rinderle Improvisation zu Bildern AAnz 30.8.13  
Musikalische Kostbarkeiten bei Vernissage von Prof. P.Buck u.Catharina Stehle AAnz 31.7. >P
Emil Schumacher "Rätsel, die Gefühle freisetzen"  Klaus Schmidt Allgäu-Kultur 31.7.13 >P
verlängerte Öffnungszeiten : Di - So 15 - 18 Uhr - vergrößern/Weiterleitung  >+  bitte auf die Vorschaubilder klicken
 

<i> weitere info auf Kultur-oa; >vj info auf Villa-Jauss; >i weitere info bei z.B.Wikipedia; >> fremde Webseiten
bis 1.8.13 - Presseartikel i.d.R. wenn nichts anderes angegeben >> Allgäuer Anzeigeblatt / >> Allgäuer Zeitung
 weiterhin Presseartikel
>> Kreisbote Sonthofen (KB) / >> Heimat Allgäu (HA)