Villa Jauss

 Kunsthaus Villa Jauss / Oberstdorf
< Ausstellungen und Veranstaltungen 2017 >

kultur-oa.de
-suche-




aktuell Doppelausstellung von Werner Specht & Wim Mauthe
Ausstellung  02.12.17 - 14.2.18 Eröffnung  Fr 1.12./19h geöffnet Mi – So 14 – 17h





Kunst

Südliche

Information und Presseberichte zu
Ausstellungen und Künstlern
Kunst und Kultur auch unter

Kulturgemeinschaft Oberallgäu

Anfahrt
Lage
>i

 2017 - Ausstellungen und Veranstaltungen (chronologisch)

Info aktuell

sitemap

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis Ab 1. August 2013 dürfen auf Grund der geänderten Rechtslage (Leistungsschutzrecht)
leider
keine Artikel
über die regionale Kunst und Kultur des Allgäuer Anzeigeblatts
 mehr zur Verfügung gestellt werden. Bitte informieren Sie sich in den Print- und Onlineausgaben.

 

weiterhin Kultur-Artikel von Kreisbote Sonthofen und Magazin HEIMAT ALLGÄU

Vorschau 2017 - Ausstellungen + Rahmenprogramm / Veranstaltungen - Info / PresseInfo / Links
 2017 Bonatz-Haus Haus Bonatz Arthur-Maximilian-Miller-Stiftung   >info
Die "Dichterei" des bekannten schwäbischen Volksdichters Arthur Maximilian Miller (16.6.1901 Mindelheim-18.02.1992 Ottobeuren) wird seit 09.04.2017 von der "Initiative Villa Jauss e.V." betreut.
Das Haus zeigt in seinem ursprünglichen Zustand die Lebenswelt des Dichters, ergänzt durch eine Ausstellung zu seinem Werk. Weiterhin wird Leben und Werk des Erbauers des kleinen Wohnhauses aus dem Jahr 1936 dargestellt, des Architekten Paul Bonatz (6.12.1877 Solgen (Lothringen, heute Solgne, Départem.Moselle) -20.12.1956 Stuttgart). Sein bekanntestes Werk ist der Stuttgarter Hauptbahnhof (Fertigstellung 1928). In dem kleinen Vortragsraum im Untergeschoss sind kleine Vortragsabende geplant, die kurzfristig über die Homepage www.villa.jauss.de | Öffnungszeiten: im Sommerhalbjahr bis 5.11.17 jeden Sonntag 15 - 18h | Kornau 51
KVJ Bonatzh
 Sa 06.01.18/20h Konzert Dr. Wim´s Jazz Affair New Orleans-Jazz mit Dr. Wim Mauthe & Band >info
Das Quintett wurde Ende 2006 gegründet. Es hat sich dem Creolischen New Orleans Jazz und dem Cajun Boogaloo verschrieben und verfügt auch über ein einfühlsames Gospel-Repertoire
KVJ W.Mauthe
 So 17.12.17/17h Buchvorstellung und Lesung von Werner Specht Bilder haben Geschichten  >info
Der Allgäuer Künstler präsentiert sein neues Buch. Es ist ein Querschnitt aus den vielen Jahren seines Schaffens, sozusagen eine Retrospektive. Die Bilder regen zum Nachdenken an; Texte, Fotos und Zeichnungen ergänzen den Inhalt.
Werner Specht über sein Schaffen: 'Der Rhythmus zum Schreiben kommt aus meinem inneren Empfinden von Musik und Malerei. Ein Gefühl, Erlebtes und Gespürtes in Worte zu fassen. Über 300 Liedertexte und Geschichten sind so über Jahre entstanden. Eine Reise durch meine Gedankenwelt, die nie zur Ruhe kommt. Worte die in meiner Musik und meinen Bildern die selben Schwingungen erkennen lassen.'
KVJ W.Specht
 So 10.12.17/17h Lesung & Bildpräsentation CUBA – Insel im Aufbruch Bruno Maul  >info
Der Allgäuer Fotograf und Reisejournalist Bruno Maul liest aus seinem neuen Bildband. Dazwischen präsentiert er seine Bilder, untermalt von kubanischer Musik. Der Band dokumentiert wie sich der Wandel Kubas auf die Menschen auswirkt, auf ihren Alltag, ihre Hoffnungen, ihre Träume - und ihre Musik, die wie ein roter Faden durch das Buch führt. Maul besuchte 15 Jahre Studenten der klassischen Musik, Hip Hopper in Havanna oder Kubas erfolgreichste Heavy Metall-Band. Die entstandenen Freundschaften ermöglichten einen intensiven Blick hinter die Kulissen und ein Bild von Land und Leuten jenseits der Touristenklischees.
KVJ B.Maul
 2.12.17 - 14.1.18 Doppelausstellung von Werner Specht & Wim Mauthe   >info
Eröffnung  Fr 1.12./19h  
Zwei Allgäuer, zwei Jubilare, zwei Leidenschaften - zwei Künstler, die nicht nur malen,
sondern auch Musik machen und schreiben, vielfältig traumtänzerisch....

geöffnet Mi-So 14-17h | geschlossen So 24.12. | Sonderöffnung Mo 25.12./Di 26.12./Mo 1.1.18 je 14-17h
KVJ Specht-Mauthe
  Werner Specht ist als Maler tief in Allgäuer Lebensart und Landschaft verwurzelter sensibler Beobachter. Wenn Träume so stark sind, dass sie andere Menschen dazu bewegen können, hinzuschauen, so ist dies die zauberhafte Welt von Werner Specht. Er will mit seiner Kunst aus den Grenzen des Alltags ausbrechen, und doch macht er aus dem Alltag Kunst. Es sind Bilder, die die ganze Skala menschlicher Gefühlswelt zum Schwingen bringen. Werner Spechts Bilder sind a bizle so wie’s Leabe selbst: Fröhlich und traurig in einem, heiter und melancholisch zugleich so gut wie nie aber nur das eine oder das andere. Immer Licht und Schatten oder Licht im Gegenlicht. Seine Bilder lassen Lebenszeit und Jahreszeit eins werden. In den stimmungsvollen Räumen des der Villa Jaus haben die Bilder von Werner Specht eine besondere Ausstrahlung. Eine Bilderreise besonderer Art. Das Haus hat Wärme und Geschichte – beides harmonisiert mit den Kunstwerken. 'Man kann Ruhe finden.' Das ist auch die Sprache, die die Bilder von Werner Specht sprechen: Träume eine Pause, uifach gschpiere, Nebelträume, wenn die Zeit schläft. Eine Welt die man spürt, die Welt von Werner Specht.  
  Wim Mauthe Die Leitthemen des 1947 in Obersdorf (Allgäu) geborenen Künstlers sind Tod, Leben, Eros und Geschlechterkampf sowie das dialektische Verhältnis zwischen Erdendasein und Universum. Matisse, Klee und Emil Schumacher seien seine "Vorväter" sagt Künstler. 'Meiner Auffassung nach entsteht Schönheit in der Welt an der Grenze zwischen Chaos und Ordnung, weil unsere Welt ohne diese gegensätzlichen Pole nicht existieren kann. Dieser Umstand ist auch in den uns ständig umgebenden Dualismen wie Männlich-Weiblich oder Kalt und Warm zu finden, zwischen denen es mannigfaltige Übergänge gibt. Kunst, das bedeutet nicht nur dem Logos zu folgen, sondern auch Neues im Spielerischen auszuprobieren. Sie muss klar strukturiert, aber auch emotional ansprechend sein.' (Wim Mauthe in einem Interview). Wim Mauthe lebt als freischaffender Künstler und Musiker in Freiburg und hat immer Kontakt zu seiner Allgäuer Heimat behalten.  
 So 26.11.17/20h Konzert A Glezele Vayn  >info
Achim Rinderle (Klarinette u.a), Szilvia Csaranko (Akkordeon), Jacobus Thiele (Poyk, Darbuka, Kleinpercussion, Gitarre), Johannes Keller und Michael Tuttle (Kontrabass)
Musikalischer Entdeckergeist, schräger Humor und unverwüstliche Spielfreude vereinen sich mit ungarischer Schärfe, jiddischer Melancholie und Allgäuer Bergkäs
KVJ A Glezele Vayn
 Fr 27.10.17/20h KULTURSALON im Haus Bonatz Arthur-Maximilian-Miller-Stiftung Oberstdorf Kornau 51
Franz Vogler & Klaus Noichl, Architekten (Bda) Paul Bonatz und seine Architektur
 Sa 14.10.17/20h Duo-Konzert Poesie der Wellen Liviu Jean Manciu Gitarre & Tiny Schmauch Kontrabass
Melodische Saitenweisen zwischen 'ethno jazz' und 'world music' 
>info
Das Wasser ist für den Gitarristen Liviu Jean Manciu das inspirierende Element zu seinen Kompositionen. So finden sich im Programm des Duos die Wellen des Meeres, das Prasseln des Regens, das Plätschern des Baches und auch das stetige Strömen eines Flusses wieder...
KVJ Manciu-Schmauch
 Fr 15.09.17/20h Konzert - Matthias Schriefl Band Shreefpunk unplugged  >info
Matthias Schriefl (Trompete, Flügelhorn, Bassflügelhorn, Tuba, Stimme)
Alex Eckert (Gitarre, Ukulele) und Alex Morsey (Bass, Tuba, Stimme)
Futuristischer Alpen-Jazz - ein Wohlklang aus Tradition und Moderne...
KVJ M.Schriefl Band
 Do 14.09.17/19h KULTURSALON - Wilhelm Geierstanger persönlicher Rückblick auf 20 Jahre Villa Jauss >info
 Rahmenprogramm
 Sa 19.08.17/17h
Lesung - Anna Polke Texte zu Konsum, Shoppen, Einkaufen   >info
und das Gegenteil, Enthaltsamkeit, Sparsamkeit und Askese
Anna Polke, seit 25 Jahren Schauspielerin am Theater Oberhausen, hatte schon als Kind eine intensive Beziehung zu Oberstdorf über ihre Großmutter Erika Raddatz und will sich diesem Thema humorvoll und auch nachdenklich nähern. Texte und Gedichte von Loriot, Kishon und anderen, unterhaltsam und besinnlich, mit musikalischer Umrahmung
KVJ A.Polke
 Fr 07.07.17/20h Chiaroscuro Barockmusik für Laute und Gesang   >info
Lente Louw Sopran und Uwe Grosser Laute, Chitarrone
'Nur die Dunkelheit lässt das Licht hell scheinen' (Francis Bacon)
Starker Kontrast zwischen Licht und Schatten wird in der Barocken Kunst verwendet, um ein Gefühl von Fülle und Intensität zu vermitteln und lässt die Darstellung beinahe dreidimensional erscheinen. Das in Kapstadt lebende Ehepartner-Duo will in ähnlicher Weise durch die Gegenüberstellung kontrastierender Gefühle oder verschiedener Blickwinkel das emotionale Erleben verstärken. Werke von Tromboncino, Monteverdi, Dowland und Krieger.
Reservierungen ab 2.7. in der Villa Jauss zu den Öffnungszeiten
KVJ Chiarosuro
 Do 06.07.17/19h KULTURSALON im Haus Bonatz Arthur-Maximilian-Miller-Stiftung Oberstdorf Kornau 51 >info
Dr. Peter Fassl, Bezirksheimatpfleger Die Scherenschnitte von Arthur Maximilian Miller
 Ausstellung
 02.7.17 - 15.10.17
Sommerausstellung >mehr  Shoppingmall - Der Einkaufswagen als Kultobjekt   >info  >Einladung
Eröffnung  Sa 1.7./19h Einführung Anna-Cathérine Koch, Kunstwissenschaftlerin  KB 22.7. >P
Der Einkaufswagen ist Inbegriff einer modernen Konsumgesellschaft. Welches Potential steckt noch in diesem Gegenstand des täglichen Gebrauchs? Die Ausstellung nimmt eben jenes genauer unter die Lupe.
Mehr als 30 Künstlerinnen und Künstler aus München und dem Allgäu
geöffnet Mi – So 15 – 18h
KVJ Shoppingmall
 Fotogipfel
 8.6. bis 11.06.17
Oberstdorfer Fotogipfel Europe & Me Olympus Galerie Fuggerpark
Eröffnung  Mi 7.6./19h Oberstdorfhaus - anschl. Rundgang durch die Fotogipfel-Ausstellungen

Kunsthaus Villa Jauss - Ausstellung  Geschichten Thomas Rabsch jeweils 10 – 18h
 Sa 06.05.17/20h Konzert zum Jubiläum 20 Jahre Villa Jauss
Duokonzert
Away for A While Monika Stadler Harfe und Pasquale Leogrande Percussion >info
Die Königin kann auch anders: Harfe frech und groovy - Monika Stadler zusammen mit dem italienischen Percussionisten Pasquale Leogrande. Die Wienerin gilt als Königin der Jazz-Harfe, spielt dieses Instrument so poppig und peppig, wie man es sonst kaum erlebt, und fegt mit ihren Improvisationen virtuos über die Saiten.
KVJ M.Stadler
 Fr 21.4.17/20h
 im Kunsthaus
Konzert zum Jubiläum 20 Jahre Villa Jauss - HeimatsoundMarkus Noichl Sextett >info
mit Markus Noichl (Gesang + Jodeln, und Harfe) Martina Noichl (Harfe) | Quartett mit Markus Kerber (von Sax bis Flöte), Bruder Andreas (Gitarre), Oliver Radtke (Bass) und Jörg Holik (Percussion).
Allgäu-Barde Markus Noichl singt und jodelt im Oberstdorfer Dialekt. Doch es geht nicht nur traditionell durchs Alpenland, sondern auf große Reise. Die Texte werden untermalt mit Reggae, Folk, Blues und Afro-Grooves. 'Heimat und Fernweh' ist das Motto - ein Brückenbau vom Gestern zur Gegenwart, von Oberstdorf in die weite Welt...
KJV M.Noichl
 Ostermontag
 
17.4.17 ab 15h
Ausstellung Moor Colour Bruno Wank & Max Schmelcher
Sonderöffnungstag mit Führungen der beiden Künstler
 
 Fr 07.04.17/20h KULTURSALON
Dr.Karlheinz Gradl
Die Ordensburg – deutscher Mythos im Herzen des Oberallgäus >info
 Fr 31.03.17/20h KULTURSALON Arabische Musik - Geschichte und Notation von Hans-Jürgen Gerung  >info
 Ausstellung
 24.3.17 - 28.05.17
Ausstellung Moor Colour Bruno Wank & Max Schmelcher >mehr  Vernissage Fr 24.3./19h
Bilder und Skulpturen aus unterschiedlichen Werkstoffen
- faszinierend bearbeitet und voll eigenwilliger Farbigkeit ... Natur und Kunst im Dialog

Öffnungszeiten Mi bis So 15 - 18h + Ostermontag
Moor Colour Foto:KVJ
 Fr 24.02.17/20h KULTURSALON
Ulrich Kadelbach
Zionismus christlich-jüdischer Wettlauf nach Jerusalem 
>info
 Fr 06.01.17/20h KULTURSALON
Gerhard Menger Entstehungsgeschichte, Deutung und Bedeutung von Picassos Guernica  >info
 Ausstellung
 
21.12.16-08.01.17
Ausstellung Gesang aus den Bergen  >mehr
Werke von Gertrud von le Fort, Eberhard Doser 
und Grafik der klassischen Moderne aus der Stiftung Hugo J. Tauscher |
Mi bis So 14 - 17h
KVJ Gesang
  weitere Info zu Ausstellungen/Veranstaltungen auch unter www.villa-jauss.de  
     
Öffnungszeiten regulär Do bis So von 15 bis 18 Uhr  -  erweiterte Öffnungszeiten siehe bei jeweiliger Ausstellung
vergrößern/Weiterleitung  >+  bitte auf die Vorschaubilder klicken
 

<i> weitere info auf Kultur-oa; >vj info auf Villa-Jauss; >i weitere info bei z.B.Wikipedia; >> fremde Webseiten
 weiterhin Presseartikel
>> Kreisbote Sonthofen (KB) / >> Heimat Allgäu (HA)