Literaturhaus Allgäu

Literaturhaus  Allgäu /Immenstadt
< Veranstaltungen 2010 / 2 - Juli bis Dezember >

kultur-oa.de
-suche-








aktuelle <i> Veranstaltungen  -  Stadtbücherei <i> Immenstadt









Literaturhaus Allgäu In rund zweijähriger Bauzeit wurde das denkmalgeschützte Gebäude der <i> ehemals gräflichen Reitschule von 1774 saniert, umgebaut und 06/2008 eröffnet.
Es enthält die zuvor im Schloss untergebrachte Stadtbücherei.
Es finden Lesungen und literaturbezogene Ausstellungen statt.
Literaturhaus Allgäu
Kulturgemeinschaft OA Archiv-Literatur weitere Information, Presse, Links zu
Literatur, Lesungen und literarischen Veranstaltungen
auch unter
Kultur im Schloss Museum Hofmühle
2010/1 <i>

Info / Presse - Veranstaltungen 2010 / 2 - Juli bis Dezember

Info aktuell

 zum Vergrößern bitte auf die Vorschaubildchen klicken

aktuelle Literaturpost Allgäu / Immenstädter Kulturnachrichten pdf

  Veranstaltungen 2010    Juli bis Dezember (Auswahl)

 
SoMat Köhler Foto:Glassl

wieder im Literaturhaus mit neuem Programm 'LI-BE 123' Erzähltheater Fr 16.09.11/19.30h
Sonntagsmatinée
<i> 2010 19.12.10/11h Lisa Domingo Köhler "Tage wie heute" >Plakat
"Tage wie heute" ist ein Reigen grotesker, poetisch leichter Geschichten aus der Mitte unseres Alltags. Köhler bezeichnet ihre Programme als Erzähltheater, sie schreibt und inszeniert ihre Texte selbst, indem die erzählende Figur in wechselnde Rollen schlüpft...
info unter www.lisadomingokoehler.de Foto links : Reinhard Glassl
"Von der 13.Fee, die nicht zum Fest geladen war" verblüffende Schauspielkunst  AZ 21.11.10 >P

Plakat Somat Köhler
Buchvorstellung Arno Pürschel

Buchvorstellung Mi 8.12.10 >Plakat Arno Pürschel 'Die Aphroditenfalle'
... ein Mann stellt neugierig die Gesetze des Lebens auf die Probe ...
Unter der Überschrift "Ein spannendes Kino im Kopf" gibt der Autor im Rahmen einer Lesung Einblicke in die Entstehungsgeschichte und den tieferen Sinn des Romans
.
Arno Pürschel mit Harald Dreher - mit Kollegen Michael Schirmer und Peter Nowotny

Buchvorstellung Arno Pürschel Cover Pürschel-Aphroditenfalle
Buchvorstellung Arno Pürschel

Buchmesse Frankfurt "Zwischen Zärtlichkeit und Zorn" Allg.Anz 9.10.10 >P
Lesung mit Eva Schroer im Kunsthaus Villa Jauss >Fotos
"Schmerzlicher Prozess einer Selbstfindung" Allg.Anz 23.10.10
>P

links: Alt-Bürgermeister Bischoff mit Gattin - Fotos: Reinhard Glassl

Buchvorstellung Arno Pürschel
Puppentheater Ferdinande

Figurentheater Sa 4.12.10/13.30+15h  >Plakat zum <i> Immenstädter Weihnachtsmarkt
Die Bremer Stadtmusikanten
>> Theater Ferdinande Kempten
Das bekannte Märchen der Gebrüder Grimm als offenes Figuren- und Schauspiel in poetischen Bildern und
mit vielen Liedern zeigt - Und die Moral von der Geschicht : Der Weg ist das Ziel - Das Jammern ist es nicht!
Puppentheater für Kinder ab ca. 4 Jahre  Fotos unten (6): Reinhard Glassl

logo Ferdinande

Figurentheater Foto:Glassl

Figurentheater Foto:Glassl Figurentheater Foto:Glassl Figurentheater Foto:Glassl Figurentheater Foto:Glassl Figurentheater Foto:Glassl
Präsentation Bildband Lala Aufsberg Präsentation Bildband Lala Aufsberg Präsentation Bildband Lala Aufsberg Präsentation Bildband Lala Aufsberg Präsentation Bildband Lala Aufsberg Präsentation Bildband Lala Aufsberg
Präsentation Bildband Lala Aufsberg

Buchpräsentation 1.12.10/19h Bildband Lala Aufsberg "Historische Bilder aus dem Allgäu" >Plakat
Gespräch 'rund um die Entstehung des neuen Bildbandes' : die Vorsitzenden von Heimatbund Allgäu,
Karl Stiefenhofer und Gerlinde Hagelmüller und Verleger Peter Elgaß

Nach dem restlos vergriffenen Bildband "Lala Aufsberg – Landschaften, Menschen, Momente" erscheint nun ein weiterer Bildband in der EDITION ALLGÄU mit Unterstützung von Meckatzer Löwenbräu zur wahrscheinlich begnadetsten Allgäu-Fotografin ihrer Zeit. Lala Aufsberg (1907-1976) aus Sonthofen bereiste mit ihrer Kamera die ganze Welt, trotzdem blieb sie zeitlebens dem Allgäu, seinen Landschaften und den Menschen verbunden.
Bildband
ab Dezember im Buchhandel oder zu bestellen über die EDITION ALLGÄU info@heimat-allgaeu.info
vertreten auch auf dem Immenstädter Weihnachtsmarkt ( u.a. großes Allgäu-Quiz mit tollen Sofort-Gewinnen)
Allgäu-Kultur "Zurück in die Vergangenheit" / "Bilder voll menschlicher Wärme" AZ 4.12.10 >P >P

Titelseite Lala Aufsberg

Lala Aufsberg Foto:Edition Allgäu
Präsentation Bildband Lala Aufsberg
Präsentation Bildband Lala Aufsberg Präsentation Bildband Lala Aufsberg Präsentation Bildband Lala Aufsberg Präsentation Bildband Lala Aufsberg Präsentation Bildband Lala Aufsberg Präsentation Bildband Lala Aufsberg
Lesung Schneider 21.11.10

Sonntagsmatinée <i> 2010 21.11.10/11h  >Plakat Ausstellung  21.11.-11.12.10 >Plakat
Antonie Schneider
'Sprache ist ein Abenteuer' und Ausstellung preisgekrönter Bücher
Wegen eines Todesfalls übernahm <i> Reinhard Glassl kurzfristig die Lesung
Musik Claudia Ferber (Flöte) Porträt Antonie Schneider "Sprache ist ein Abenteuer" AZ 24.10.09 >P

Lesung Reinhard Glassl sensibles Porträt der Kinderbuchautorin Antonie Schneider AZ 27.10.10 >P

Antonie Schneider
Lesung Pilick Foto:Glassl

Ernst Pilick "Humor als Medizin" - Rezitation Fr 12.11/19.30h
heitere Lebensweisheiten aus dem Stehgreif - schauspielerische untermalt durch Gestik und Mimik
Texte von Wilhelm Busch, Eugen Roth, Heinz Erhard, Erich Kästner, Joachim Ringelnatz, Christian Morgenstern und Ephraim Kishon - Veranstalter Kneippverein Immenstadt
alle Fotos: Reinhard Glassl
"Warum eine Briefmarke in Liebe erbrennt" Ernst Pilick mit fulminater Sprachgewalt AZ 17.11. >P

Ernst Pilick Foto:ros

Pilick Foto:Glassl

Begrüßung Tom Renck rechts: Monika Wander Vorstände Kneippverein
rechts mit Ernst Pilick

Lesung Pilick Foto:Glassl Lesung Pilick Foto:Glassl Lesung Pilick Foto:Glassl Lesung Pilick Foto:Glassl
Dr.Peter Nowotny Foto:Glassl

Sonntagsmatinée <i> 2010 24.10.10/11.00h   >Plakat weitere info www.nowotny-allgaeu.de
Dr. Peter Nowotny
Vielseitiges literarisches Schaffen - Sachbuch, Humor und Mörderische Rätsel
Ausschnitte aus: 1. Vereinödung im Allgäu; 2. Die Iller und ihr Tal (aus der großen Fluss-Trilogie);
3. Zwei Allgäuer auf Hawaii; 4. Mörderische Rätsel (Allgäu-Krimi)
 
Foto links : Reinhard Glassl
"Das Ifenfeuer wird in der Steinzeit entfacht" Einblick in literarisches Schaffen Allg.A. 30.10.10 >P

Plakat Nowotny
Buchkunst DDR- Lamka

'Kunst und Literatur der letzten 20 Jahre der DDR' - Ausstellung 16.10.-27.11.10 >Plakat
Buchkunst - Schriftkunst - grafische Kunst aus der ehemaligen DDR

Musik Malgorzata Grzanka (Violoncello) und Henryk Brzoza (Akkordeon)

Bibliophile Ausgaben von DDR-Verlagen und grafische Arbeiten von DDR-Künstlern aus der Sammlung Arthur Lamka
"Wenn Vogelschwingen das Land verdunkeln" Illustrationen + Grafiken, Kl.Schmidt AZ 20.10.10
>P

Plakat Buchkunst DDR
 Sa 25.09.10/ab 10h 

3. Allgäuer Bücherschau Allgäuer Verlage stellen ihre Neuerscheinungen aus

Erich Puchta Foto:Glassl

Sonntagsmatinée <i> 2010 19.09.10/11h Erich Puchta "Geborgen unter weitem Himmel" >Plakat
Betrachtungen und Anregungen zum spirituellen Lebensweg.

Erich Puchta, (*1936) evangelischer Pfarrer mit 3 Töchtern; Klinikseelsorger und Vorsitzender des Fördervereins
der Sc
hlossbergklinik Oberstaufen; Leiter von Literaturkursen an der Volkshochschule,
Supervisor und Kursleiter für Bibliodrama, Verfasser mehrerer Theaterstücke.

Erich Puchta
 Fr 31.08.10/19.30h

Kuba intensiv digitale Fotoshow - live kommentiert von Rupert Barensteiner
Aus seinem mehrwöchigen Aufenthalt im Frühjahr 2010 stellte der Südamerikaexperte mehr als eine Sammlung schöner Fotos von karibischen Stränden, Oldtimern oder sanierungsbedürftigen kolonialen Gebäuden zusammen.

 
Horst Gerold Foto:Glassl

Sonntagsmatinée <i> 2010 22.08.10/11h  Horst Gerhold "Schatten der Vergangenheit" >Plakat
Der gelernte Bankkaufmann Horst Gerhold (*1950) stammt aus Leverkusen und lebt seit 2003 in Immenstadt-Ratholz. Er machte sich einen Namen durch die historischen Romane "Rothenfels - Schatten der Vergangenheit" und "Garnspinner - Seilers Falle", die beide im mittelalterlichen Allgäu spielen. Er ist in mehreren Anthologien des URSUS Verlags vertreten und beteiligt sich an online-Schreibwettbewerben.
Foto: Reinhard Glassl

Plakat Gerhold
 Di 31.08.10/19.30h

Buddha und die Liebe Kerstin Seifert liest aus dem Buch von Lama Ole Nydahl >Plakat

 
 Di 10.08.10/20h

Concert surprise der Meisterkurse im Rahmen des 18. <i> Oberstdorfer Musiksommers
mit dem Lerchenquartett und Flötistin Elisabeth Handschuh
Bemerkenswerte Soirée "Auf Höhenflug mit Debussy" Klaus Schmidt zum Konzert Allg.Anz 12.8.
>P

Logo Musiksommer 2010
Eröffnung Funk 1.8.2010 Eröffnung Funk 1.8.2010 Eröffnung Harald Dreher 1.8.2010 Einführung Susan Funk 1.8.2010 Einführung Thomas Gehring 1.8.2010 Waltraud Funk 1.8.2010

Musik Frank Steckeler 1.8.2010

Haut aus Worten Foto:Funk

Ausstellung Funk

Bgm. Buhl vor Sponsorenliste 1.8.2010

Eröffnung Funk 1.8.2010

Ausstellung & Kunstprojekt 'Haut aus Worten' >> Waltraud Funk, Immenstadt >Einladung
Eröffnung
 
So 1.8.10/19 Harald Dreher Ausstellung
bis 31.8.10 Musik Frank Steckeler (Saxophon)
Einführung Landtags-Abg.Thomas Gehring/Gunzesried-Susan Funk/Hochschule/Gestaltung Karlsruhe
"Annäherung an Gefühle" AZ 5.8.10 >P "Wo die Achtsamkeit auf der Hand erscheint"
, AZ 7.6.10 >P
Fotos: Funk(1) übrige kultur-oa.de

Ausstellung Funk Eröffnung Funk 1.8.2010 Eröffnung Funk 1.8.2010 Ausstellung Funk

Zur 650. Jahrfeier der Stadt Immenstadt zeigt die Künstlerin Waltraud Funk (*1957) Skulpturen und Zeichnungen aus drei Jahrzehnten. Die Ausstellung thematisiert die Beziehung von Sprache, Mensch und Raum und gewährt spannende Einblicke in das Zusammenspiel von Bildsprache und Wortebene. Durch die Verquickung von Wort und Form entsteht ein neuer Denkraum - eine neue Perspektive, die unser gewohntes Verständnis subtil zu erweitern versteht. Kuratoren: Baldur Geipel, München und Susan Funk, Karlsruhe.
Ausstellung geöffnet zu den Besuchszeiten der Stadtbücherei - Installation im Hof für ca. 1 Jahr

Eröffnung Funk 1.8.2010 Ausstellung Funk

Eröffnung Funk 1.8.2010

Eröffnung Funk 1.8.2010

Waltraud Funk mit Eltern, Tante Traudl (Mitte)
links mit S
ammler H.Fuchs
rechts: Sponsoren
Bgm. H.Buhl,
Sonthofen

Autorenkreis Federkiel Foto:Glassl

Sonntagsmatinée <i> 2010 18.7/11h Westallgäuer Autorenkreis "Federkiel" Sommerwind >Plakat
Mit Armin Lingenhöl an der Drehorgel.
Sommerwind - das aktuelle Thema eröffnet dem kreativen Schreiben ein weites Feld:  
Mensch und Natur, Zeit des Reifens, Sturm und laue Sommernacht ...
Es lesen Vera Solmsen, Ursula Kirsamer, Günter Fichter und Uwe Wölfle.

Plakat Federkiel
 Rückblick

  frühere Lesungen -  Veranstaltungen - Ausstellungen

info
 Veranstaltungen
 2010
Sonntagsmatinée Michael Peinkofer; Martin Hehl; Lis Schubert; Eva Schroer; Kurt Simmeth;
Erika Lindner;
<i>
sonstige Veranstaltungen Lesung - Vorträge - Ausstellungen <i>
 Veranstaltungen
 2009
Sonntagsmatinée Lesungen im Rahmen der Sonntagsmatinée 2009 und 2008 <i>
sonstige Veranstaltungen Lesung - Vorträge - Ausstellungen <i>

Literaturhaus Allgäu - Bräuhausstr.10 - 87509 IMMENSTADT/Allgäu - Tel.08323/7586 - weitere info >>

vergrößern / Weiterleitung - bitte auf die Vorschaubilder klicken - Fotos, wenn nichts anderes angegeben: www.kultur-oa.de

 
 

Öffnungszeiten: Mo + Do 14-18h; Di 9-11h + 14-18h; Mittwoch 14-19h; Freitag 12-16h; Sa 10-12h
<i> weitere info auf Kultur-oa; >i weitere info bei z.B. Wikipedia; >> Weiterleitung auf fremde Webseiten
Presseartikel i.d.R. wenn nichts anderes angegeben >> Allgäuer Anzeigeblatt
  


home