Literaturhaus Allgäu

Literaturhaus  Allgäu /Immenstadt
< Ausstellung BUCH-KUNST 2009 >

kultur-oa.de
-suche-










aktuelle <i> Veranstaltungen  -  Stadtbücherei <i> Immenstadt









Literaturhaus Allgäu In rund zweijähriger Bauzeit wurde das denkmalgeschützte Gebäude der <i> ehemals gräflichen Reitschule von 1774 saniert, umgebaut und 06/2008 eröffnet.
Es enthält die zuvor im Schloss untergebrachte Stadtbücherei.
Es finden Lesungen und literaturbezogene Ausstellungen statt.
Literaturhaus Allgäu
Kulturgemeinschaft OA Archiv-Literatur weitere Information, Presse, Links zu
Literatur, Lesungen und literarischen Veranstaltungen
auch unter
Kultur im Schloss Museum Hofmühle

Anfahrt
Lage
>i

Ausstellung BUCH-KUNST 2009 - bibliophile Kostbarkeiten - Sammlung Lamka Info aktuell

Lamkas Favorit

Ausstellung  24.4. - 30.5.09  Eröffnung  Fr, 24.04.09/19h  - verlängert bis Sa, 13.06.09
BUCH-KUNST
von Homer bis Grieshaber - mit absoluten Raritäten

links: Arthur Lamkas "Favorit" - Homers "Orpheus" illustriert von Gerhardt Marcks
- Euridike, Orpheus und Hermes, der Götterbote - original in Holz geschnitten

Arthur Lamka
Ausstellung

Literarische Texte, illustriert mit überwiegend Originalgrafiken in Form von Radierungen,
Lithografien, Linol- und Holzschnitten, sowie mit Federzeichnungen. Bibliophile Kostbarkeiten aus der Sammlung von Arthur Lamka ragen durch ihre künstlerisch hochwertige Gestaltung und Ausstattung hervor - von der sorgfältigen Papierauswahl über den Schriftsatz bis zum Einband.

Plakat Buch-Kunst
Altes Testament-Illustration Gustav Dorè Goethe/Schumacher, Slevogt Goethes Faust II - Illustration Max Slevogt Decamerone-Illustration Werner Klemke

Jabes/Tapies

Eugene Ionesco
Ovid/Marcks Arthur Lamka Die Ausstellung zeigt Beispiele bibliophiler Buchkunst des 19. und 20. Jahrhunderts -
Bücher, die von Künstlern gestaltet und original illustriert worden sind.

Der Rahmen ist weit gespannt und reicht von den Bibelillustrationen >i Gustave Dorés bis zu von >i HAP Grieshaber illustrierten Werken. Homers "Odyssee" ist von dem Bildhauer und Holzschneider >i Gerhard Marcks original in Holz geschnitten worden - ebenso wie sein "Orpheus". Werke wie die von Boccacio und der biblische "Hiob" wurden durch Meister wie >i Werner Klemke und >i Axel Bertram zu Höhepunkten der Buchkunst. Johann Wolfgang von Goethes "Faust" ist mit Illustrationen von >i Max Slevogt >i Max Beckmann und >i Bernhard Heisig zu sehen und Goethes "Tagebuch" mit Radierungen von >i Emil Schumacher - hier zeigen sich enorme Gegensätze der Illustrationskunst.  Werke von Dichtern des 19.Jh. wie E.T.A. Hoffmann, Johann Peter Hebel und Adalbert Stifter haben auch im 20.Jh. adäquate künstlerische Gestalter gefunden, u.a. in Günther Stiller >i Eduard Prüssen und >i Joseph Hegenbarth.
Die expressionistische Literatur des 20.Jh. ist vertreten durch Werke von Else Lasker-Schüler / "Die Wupper", Ernst Barlach / "Der Findling" und Jakob Bosshart / "Neben der Heerstraße" - jeweils illustrierte von >i Willi Dirx >i Ernst Barlach und spektakulär von >i Ernst Ludwig Kirchner. Mit Federzeichnungen von >i Alfred Kubin zu Ernst Jüngers "Myrdun-Briefe aus Norwegen" sind wir auch schon angelangt in der nahen Vergangenheit und bei HAP Grieshaber, der zu Jüngers "Philemon und Baucis" Originalsiebdrucke beigesteuert hat und bei Margarete Hannsmann, der mit Grieshaber befreundeten Dichterin / "Das andere Ufer vor Augen" mit Grieshaber-Holzschnitten. International seien noch Werke erwähnt wie Gedichte des großen Portugiesen Fernando Pessoas mit Illustration von >i Karl Bohrmann und Geschichten von Ernst Jabés illustriert von >i Antoni Tàpies - in kleiner Auflage ... sehr delikat
Juenge- Illustration Kubin
Jünger-Siebdruck Grieshaber Hannsmann-Illustration HAP Grieshaber
Bosshart-Holzschnitt Kirchner ETA Hofmann-Illustration Guenter Stiller
Führung Lamka Goethes Faust II-Illustration Max Beckmann Führung Lamka Homer/Odyssee-Holzschnitte Gerhard Marcks

Führung Lamka

Linolschnitt Pruessen
Albrecht_Dürer-Gebetbuch Kaiser Maximilians

Arthur Lamka führt durch seine Sammlung
vom 23.Mai 09 bis 13.Juni 2009
jeweils samstags/11h
- Dauer ca.1 Std

Wissenswertes "rund um die BUCH-KUNST" angereichert mit Anekdoten zu Schriftstellern und Künstlern, Hintergrundsinformation zu Herstellung, alten Drucktechniken und vieles mehr...

mit dabei u.a. Horst und Hinrika Lex (oben Mitte:Tochter des Malers <i> Hans Erwin Steinbach)
Eva Schroer, Kunstsammler Dr.Neuhauser und H.Fuchs, Frau v.Alvensleben, Ehepaar le Maire, Walter Kössel 


rechts: "Kunstexperten unter sich" - Arthur Lamka mit <i> W.Gunther le Maire

Lamka vor Homer/Marcks
Führung 6.6.09 Gunther le Maire, Arthur Lamka
Daeubler-Zeichnungen Altenbourg Ausstellung Führung 6.6.09 Büchner/Lenz - Illustration Gunter Böhmer

Führung 6.6.09

Führung Lamka
 

Presse zur Ausstellung

 
Allg. Anz, 29.05.09 BUCH-KUNST von Homer bis Grieshaber - Ausstellung verlängert bis Samstag, 13.Juni 2009 >P Buch-Kunst, Repro:sme
Allg. Anz, 27.05.09 Arthur Lamka führt durch seine Sammlung - Anekdoten und Hintergrundsinformationen >P
Allg. Anz, 27.05.09 "Wie >i Slevogt Goethes Faust illustrierte" >F Grafische Kostbarkeiten von Arthur Lamka >P

Literaturhaus Allgäu - Bräuhausstr.10 - 87509 IMMENSTADT/Allgäu - Tel.08323/7586

vergrößern / Weiterleitung - bitte auf die Vorschaubilder klicken - Fotos, wenn nichts anderes angegeben: www.kultur-oa.de

 
 

<i> weitere info auf Kultur-oa; >i weitere info bei z.B. Wikipedia; >> Weiterleitung auf fremde Webseiten
Presseartikel i.d.R. wenn nichts anderes angegeben >> Allgäuer Anzeigeblatt
  


home