Literaturhaus Allgäu

Literaturhaus  Allgäu /Immenstadt
< Buchmesse 2008 - 1. Allgäuer Bücherschau  >

kultur-oa.de
-suche-








aktuelle <i> Veranstaltungen  -  Stadtbücherei <i> Immenstadt









Literaturhaus Allgäu In rund zweijähriger Bauzeit wurde das denkmalgeschützte Gebäude der <i>
ehemals gräflichen Reitschule von 1774 saniert, umgebaut und 06/2008 eröffnet.
Es enthält die zuvor im Schloss untergebrachte Stadtbücherei.
Es finden Lesungen und literaturbezogene Ausstellungen statt.
Literaturhaus Allgäu
Kulturgemeinschaft OA Archiv-Literatur weitere Information, Presse, Links zu
Literatur, Lesungen und literarischen Veranstaltungen  auch unter
Kultur im Schloss Museum Hofmühle

Anfahrt
Lage
>i

Buchmesse 2008 - 1. Allgäuer Bücherschau  

Info aktuell

 





 



Thomas  Niehörster,
 

 


 

 

Bücherschau, Foto:Höpfl, AZ 22.11.08

 Freitag, 21.11.08
 bis
 Sonntag, 23.11.08

"1. Allgäuer Bücherschau"

                     mit Autorenlesungen, Verlegern und Rahmenprogramm                Plakat


>+
 

16 Verlage präsentieren Neuerscheinungen und Bücher "rund um das Allgäu"

 Öffnungszeiten:
 Freitag  15-20 Uhr 
 Samstag 10-20 Uhr 
 Sonntag 11-18 Uhr
>>

>>
>>
>>
>>
>>
>>
Argo Verlag Marktoberdorf
Bauer Verlag Thalhofen,
Franz-Brack-Verlag Altusried
Maximilian Dietrich Verlag Memmingen
Kunstverlag Josef Fink Lindenberg
Hephaistos-Verlag Immenstadt
Verlag an der Säge Blöcktach
Ursus-Verlag Bad Hindelang  

Babel Verlag Denklingen
Tobias-Dannheimer-Verlag Kempten
J.-Eberl-Verlag Immenstadt
Paul Greinke Verlag Marktoberdorf
Likias Verlag Friedberg
Heinrich Schwab Verlag Argenbühl
Schirmer Verlag Oberstdorf
Wißner Verlag Augsburg

>>
>>
>>
 

>>
>>
>>

 Presse Bilanz Verleger und Kulturreferent Dreher zufrieden mit Buchmesse, Allgäuer Anz. 26.11.08
Chance zur Weiterentwicklung
Für jeden was dabei - Allgäuer Anzeiger, 25.11.08
Interview
Organisator Thomas Niehörster "Lyrik zur Zeit kein Thema"- Allg. Anz,
 
20.11.08
>P
>P
>P
  Programm im Überblick  
 Freitag 16 Uhr Eröffnung mit Thomas Gehring Mdl
musikalische Begleitung - Schüler des Gymnasiums Immenstadt
 Freitag 16.30 Uhr

 Freitag
18 Uhr
Kevin Perryman liest "Etwas abseits von der Hauptstraße":
3 Lyriker aus Schottland, Wales und den USA
Karl Brocksieper
liest aus "Wege zu dir, wohin sonst?"
 
 Samstag 11/14 Uhr

 
Samstag
13 Uhr
 
Samstag
16 Uhr
 
Samstag
18 Uhr
Hansjörg Kinder, alias Zauberer Trixini, mit Zaubereien und seinem neuen Buch
 "Die ökumenischen Hunde - Rosinen aus dem Pfarrarchiv"
Dialektforscher und Autor Manfred Renn berichtet über schwäbische Mundart
Lichtbildervortrag "Allgäuer Bergnamen" von Dr. Täddäus Steiner
Christine Velte liest aus "Ein Haus erzählt"; Bernd Preuss an der Gitarre


>i

>>
 Matinee
 Sonntag
11 Uhr
Cornelia Beßler (Autorin des Volksmusicals  "Hurlahutsch") liest aus
"Damals bei uns im Schnee" (Toni Gaßner-Wechs); Musik: Andreas Braunsch, Gitarre  
Hugo Anwander
aus Gedichtband "Aus Nanies Schatzkästchen" (St. Tannheimer)
<i>
>P
 Sonntag 13 Uhr

 
Sonntag
15 Uhr
 
Sonntag
17 Uhr
Autorenlesung mit Annegret Lamey "Kind unbekannter Herkunft"
Die Geschichte des  Lebensbornkindes Hannes Dollinger
Hans-Josef Körner
liest aus "Das Gänsespiel"
Kurt Simmeth liest aus "Die Strohhutmorde"

>i
  der Eintritt ist - außer zur Sonntagsmatinee - zu allen Lesungen frei  
 Ihre Chance Wer ein Manuskript in der Schublade hat, kann es von Verlegern prüfen lassen  
 
Literaturhaus Allgäu - Bräuhausstr.10 - 87509 IMMENSTADT/Allgäu - Tel.08323/7586
vergrößern / Weiterleitung - bitte auf die Vorschaubilder klicken  

<i> weitere info auf Kultur-oa; >i weitere info bei z.B. Wikipedia; >> Weiterleitung auf fremde Webseiten
Presseartikel i.d.R. wenn nichts anderes angegeben >> Allgäuer Anzeigeblatt
  


home