Thomas  Niehörster  / Bad Hindelang
< Autor und Buchverleger / URSUS Verlag & Medien >

kultur-oa.de
Thomas Niehörster

Autorenportrait
Thomas Niehörster

Autor und Buchverleger, Fotograf und Kulturmanager
Bad Hindelang im Allgäu

Vita - Bücher - Anthologien

Repro:Niehörster





 

 Vita - Bücher - Anthologien

Info aktuell

sitemap
zum Vergrößern / Weiterleitung -  bitte auf die Vorschaubilder klicken 
2003 bis 2013 : 10 Jahre Ursus Verlag
Im Frühjahr 2013 besteht der Ursus Verlag in Bad Hindelang seit 10 Jahren.
In diesem Zeitraum wurden 71 Titel herausgegeben, die sich zum überwiegenden Teil mit Allgäuer Themen beschäftigen.
Der Verlag wurde von Thomas Niehörster in Bad Hindelang gegründet und wird von seiner Frau Annette geführt, die zudem für das Lektorat zuständig ist. Neben Anthologien mit Beiträgen von zahlreichen Allgäuer Autorinnen und Autoren, illustriert mit Fotos und Zeichnungen, erschienen literarische
Titel, Biografien und Sachbücher ebenfalls von Allgäuer Autoren, sowie Sachbücher, die sich vor allem der Geschichte des Allgäus widmen. Thomas Niehörster selber gab verschiedene Publikationen heraus, die sich mit der Sagenwelt der Alpen beschäftigen. Mit den Hindelanger Heften schuf der Verlag im Jahr 2006 eine Reihe für kleinere Themen wie u.a. die Salzstraße, das Ostrachtaler Wetter, das Alphorn oder die historischen Brauerei
 
Neuerscheinung 133 Sagen aus dem Alpenraum von Thomas Niehörster
D
ie 'Wilden Frauen', die 'Percht', die 'Waldmütter', die 'Wassermänner'
viele weitere Sagengestalten macht der Autor lebendig  KB 11.1.17 >P
mit Führer : mythische Gestalten von A wie Aguanes bis Z wie Zlatarog-Sage
Sagen... Foto:Kreisbote 11.1.17
Neuerscheinung Hindelanger Hefte 14 Markante Baudenkmäler der Marktgemeinde Bad Hindelang von Thomas Niehörster >T AA >P  
Fr 26.9.14/19h Konrad Zuse und seine Zeit in Hinterstein
Vortrag von
Thomas Niehörster über Konrad Zuse, den 'Vater des Computers"
Zuse flüchtete mit seinen in viele Teile zerlegten Computer Z4 im April 1945 von Berlin 
bis Hinterstein, um ihn dort dem Zugriff der Alliierten und der Wehrmacht zu entziehen.
Hier entwickelte er den 'Plankalkül', die erste anwendbare Computersprache.
Hintersteiner Stuben
Neuerscheinung
ab Oktober 2014
im Ursus-Verlag
 Was nicht jeder über Hindelang weiß ... und selbst mancher Hindelanger nicht
'
Hindelang von A – Z' von Thomas Niehörster und Co-Autoren - 2.Auflage 3/2015
Ein ausgezeichnetes Weihnachtsgeschenk für alle, die >mehr Hindelang lieben!
Mit rd. 170 Stichworten von 'Almende' bis 'Zuse' - was Hindelanger über ihren Heimatort wissen und unbedingt ihren Gästen erzählen müssen. Dass aber so mancher Hindelanger selbst nicht alles kennt, was hier aufgelistet ist, macht das kleine Buch auch für die Einheimischen spannend!
 Über 130 Seiten, 12 historische s/w-Fotos, 12,80 € 
KB 29.11.14 >P
Cover 'Was nicht jeder...'
Sa 7.12.13/16.30h Thomas Niehörster liest Weihnachtsgeschichten von Allgäuer Autorinnen
aus Der Weihnachtsabend von Christoph von Schmidt
pdf
Adventsaustellung bei Der Dorfschmied Schönes aus Ton und Metall
mit kräftiger Landbrotzeit und süßen Sachen bei Martin und Martina Fritz
ab 16h
Die Feuergestalter in Imberg 21a
Sonthofen
Sagen und Geheimnisse der Venedigermännle von Thomas Niehörster, Allg.Anz. 13.3.13  >P Heimat Allgäu 2/2013 >P
Autorenlesung So 23.6.13/15h im <i> Allgäuer Bergbauernmuseum Immenstadt-Diepolz
Land-Leute-Literatur 3.10.11 Land-Leute-Literatur 3.10.11 Land Leute Literatur verkaufsoffener Feiertag in Immenstadt
3.10.11/12.30h Die Sagengestalten der Alpen >mehr
Verleger und Autor Thomas Niehörster aus Bad Hindelang
liest bei Optik Gröbl-Moritz aus seiner Alpensagen Triologie
Land-Leute-Literatur 3.10.11
  zu Werk und Vita  

Thomas Niehörster

Kurz - Vita

Geboren 1947 in Recklinghausen/Westfalen, tätig als
Buchhändler und Geschäftsführer in Großbuchhandlungen und Medienhäusern u.a. in Wiesbaden, Stuttgart, Frankfurt, Werbeleiter in einem Verlag und in einem Bankhaus
1969 Gründung eines Kleinverlags in Dortmund, der heute nicht mehr existiert.
Mitarbeit an den frühen Katalogen der Mainzer Minipressen – Messe 

Der erste Gedichtband Fragile erschien 1971 im Maro Verlag, Augsburg
Zahlreiche Veröffentlichungen in Anthologien

Thomas Niehörster lebt heute mit seiner Frau in Bad Hindelang im Oberallgäu als
Buchverleger - URSUS Verlag & Medien Kleinverlag für Literatur und Kunst

Thomas Niehörster
Lesungen u.a. in Dortmund, Heilbronn, Bochum, Essen, Karlsruhe, Kaufbeuren, Sonthofen Ursus Verlag
Hobbies Bücher schreiben, Fotografieren (Archiv mit ca. 10.000 Dias),
Bergwandern, Musik (Pop, Jazz, Blues, Klassik)
URSUS Verlag
und Medien
Kleinverlag für Literatur und Kunst seit April 2003
Die Titel (über 50) und die Historie des Verlags unter www.ursusverlag.de

Alpensagen - Triologie von Thomas Niehörster

Zeichnung Sepp Schmid

Wilde Frauen Mythische und mystische Frauengestalten der Alpen
168 Seiten / 12 s/w-Abb., URSUS Verlag, 2008, ISBN 987-3-9811770-0-8; 9,90 €

Als Wilde Fräulein, Salige, Fänggen, Weiße Frauen und unter vielen weiteren Bezeichnungen tauchen sie in den Sagen des gesamten Alpenraums auf und haben solch seltsame Namen wie Hurlahutsch, Stuzzemuzz, Herischka oder Kolatsche. Wer aber sind nun diese Wesen ...
Cover-Wilde Frauen
Maske Ostrachtal Foto:Niehörster Das Wilde Heer und die armen Seelen Mythen und Bräuche im Alpenraum
148 Seiten / 6 s/w.-Abb., URSUS Verlag, 2009, ISBN 978-3-941414-03-7; 9,90 €

Wotans – Odins – wilde Jagd aus dem nordischen Sagenkreis ist vielen bekannt. Aber Niehörster interessierten die Erscheinungsformen im Alpenraum wie das Heer der 'armen Seelen', das nicht mit Sturmgebraus und Gebell der hetzenden Hunde daherkam, sondern mit lieblicher Musik ...
Cover Wildes Heer
letzter Band der
Alpensagen
Triologie
Moosweibchen, Wilde Männer und Dämonen Ursprung der Sagengestalten >P
144 Seiten / 10 Abb. URSUS Verlag, 2011, ISBN 978-3-941414-14-3; 9,90 €

Nach seinen erfolgreichen Büchern über die Wilden Frauen und das Wilde Heer spürt der Autor im
3. Band seiner Alpensagen-Trilogie jenen Gestalten nach, die bei der Besiedelung der Alpen Ursprung der Sagen waren. Dabei greift er auf einen alpenländischen Sagenschatz zurück ...
Cover Moosweibchen

Publikationen von Thomas Niehörster erschienen in der Reihe 'Hindelanger Hefte'

neu
Hindelanger Hefte Nr.14
Markante Baudenkmäler der Marktgemeinde Bad Hindelang
mit den Ortsteilen und Weilern Liebenstein, Reckenberg, Vorderhindelang, Gailenberg, Bad Oberdorf, Hinterstein, Oberjoch und Unterjoch; AAnz 10.8.13
>P
56 Seiten / reich bebildert URSUS Verlag, 2013, ISBN 978-3-941414-32-7; 7,80 € 
Cover HH 14,T.Niehörster
Hindelanger Hefte Nr.12

Wie das Alphorn ins Allgäu kam. Die Geschichte des Alphorns
56 Seiten / 20 Abb. URSUS Verlag, 2012, ISBN 978-3-941414-24-2; 7,80 €

Nicht nur die Besucher des Allgäus, sondern auch viele Allgäuer selbst sind erstaunt, wenn sie erfahren, dass das Alphorn erst seit Ende der 1950er-Jahre in Bayern und im Allgäu geblasen wird... >mehr
Alphornblasen, Alphornbau und Musikgeschichte des Alphorns von der Klassik bis zum Jazz

Cover HH 12
Willi Tannheimer Foto:Niehörster Hindelanger Hefte Nr.9 Über Brunnen und das Brunnenrecht >P
Zur Einweihung des neuen Dorfbrunnens in Bad Hindelang am 14. Mai 2011
40 Seiten / 18 Abb. URSUS Verlag&Medien 2011, ISBN 978-3-941414-16-7 ; 6,80 €

Porträt Bildhauer Willi Tannheimer (links); Texte Ursula Besler, Alfred Wittwer und Ursula Blanz;
Gedichte Toni Gaßner-Wechs (u. Essay/Brunnenrecht) Cornelia Beßler und Stefanie Tannheimer;
historische und aktuelle Fotos von Hindelanger Brunnen und den Wettbewerbsarbeiten
Cover HH 9 Brunnen
Brunnenfest Hindelang Foto:Niehörster Brunnenfest Hindelang Foto:Niehörster Brunnenfest Hindelang Foto:Niehörster Brunnenfest Hindelang Foto:Niehörster Brunnenfest Hindelang Foto:Niehörster Brunnenfest Hindelang Foto:Niehörster
weitere
Hindelanger Hefte

von Thomas Niehörster
Hindelanger Hefte Nr.7
Die Straße des weißen Goldes Die Salzstraße Tirol-Allgäu-Bodensee
48 Seiten / 11 s/w-Abb., URSUS Verlag 2010, ISBN 978-3-941414-11-2 ; 7,80 €

Der Schwerpunkt liegt auf der Beschreibung der alten Salzstraße, die von Hall in Tirol durch das Allgäu bis an den Bodensee führte und einen enormen Einfluss auf das Leben und Auskommen der Menschen vom 12. bis 18. Jh. hatte ... sowie die Bedeutung von Salz in Mythos und Glaube
Cover HH 7 Strasse

Hindelanger Hefte Nr.3
Konrad Zuse
Der Vater des Computers und seine Zeit in Hinterstein und Hopferau
40 Seiten / 8 Abb., URSUS Verlag 2007, ISBN 978-3-9811028-9-5; 6,80 €

Dass ein Deutscher der wirkliche Erfinder des Computers ist, und einen ersten, funktionsfähigen und frei programmierbaren Rechner bereits 1941 fertig stellte, wissen selbst viele IT-Ingenieure und IT-Studenten nicht ...

HH 3/Konrad Zuse

weitere Veröffentlichungen von Thomas Niehörster

 Neuerscheinung Sagen und Geheimnisse der Venedigermännle von Thomas Niehörster
"Auf der Suche nach Braunstein" Allgäuer Anzeiger 13.3.13  >P
Von 'Venedigern', die im Mittelalter im Allgäu mit Zauberspiegeln Schätze suchten
120 S./5 Illustrationen von Dominik Ultes; Ursus-Verlag, März 2013; 9,90 €; ISBN 978-3-941414-26-6
Cover Venedigermännle
weitere Bücher Streiflichter
58 Seiten mit zahlreichen Illustrationen junge presse d, Dortmund 1969, vergriffen
Fragile Gedichte, Textcollagen, Grafiken
50 Seiten mit zahlreichen Illustrationen, MaroVerlag, Augsburg 1971, vergriffen
Ein Guter Tag fängt morgens an Gedichte & Gedanken
102 Seiten /10 Fotos /1 Zeichnung; Eigenverlag, Mai 2000
Cover- Ein guter Tag
Veröffentlichungen
Anthologien und Lit.zeitschriften
Frühwerk und Sammelsurium beide Dortmund 1969; Drucksache Dortmund 1970;
The Yellow Book
Dortmund 1971; Vostell Antworthappening Karlsruhe 1973
(Anthologien mit diversen Autoren, mit Fotos und Illustrationen )
Kaufbeurer Kalender 2001
sowie in weiteren Anthologien und Literatur-Zeitschriften
Cover Dortmund
Fotoausstellungen
Wettbewerbe
2. Int. <i> Mail-Art-Ausstellung Jahrmarkt der Träume Literaturhaus Allgäu 12/10
Fotoausstellung Im Tobel, Kurhaus Bad Hindelang, September 2008
1. Int. <i> Mail-Art-Ausstellung Schrift-Bild-Zeichen Schloss+LHA Allgäu 06/08
Fotoausstellung Blues in der Raiffeisenbank Bad Hindelang, September 2006
Kunstmesse 25 Jahre Besler Bad Hindelang vom 6.01. – 8.01.2005
Teilnahme am Projekt der JVA Kempten Von drinnen nach draußen Kempten 2003
Gäste stellen aus Fotoserie blue, Altbau Irsee, September bis Oktober 2002
Poetry on the Cover (Ganske Verlag) Platz 1, November 2001
Nationalbibliothek des deutschsprachigen Gedichtes (mehrere Veröffentlichungen)
Foto:Niehörster

Mitarbeit
bei div.
Zeitungen

Heimat Allgäu Freier Mitarbeiter seit 2007
Allgäuer Anzeigeblatt Freier Mitarbeiter Ressort Kultur seit 2005 (Text und Foto)
kjl-online Internet-Zeitschrift für Kinder- und Jugendliteratur (wwwkjl-online.de)
Freier Mitarbeiter ab 2003, 1/2007 eingestellt
Ostrachtaler Echo Bad Hindelang
Freier Mitarbeiter ab 2002
(Text und Foto, mit ständigen Kolumnen; 2007 eingestellt)
Kreisbote Kaufbeuren Freier Mitarbeiter von 2000 bis 2003 (Text und Foto)
Foto:Niehörster

Sonstiges

Allgäuer <i> Brauchtumstage Herstellung der Broschüren 
(Text, teilw. Fotos und Produktion - Auflage 25.000 Ex.)
Jochpass Memorial Herstellung Broschüren 2009+2010 (Jochpass Oldtimer Rennen)
Initiator der Bad Hindelanger Kunstwoche ab 2006, 2007, Biennale ab 2008, 2010
Initiator von Kunst im Rathaus Bad Hindelang ab 2009
AllgäuOhr Namensfinder und Initiator der Hörbuchreihe
(Fa. harmonic sound, Immenstadt, erste Titel mit AutorInnen des Ursus Verlags)
Foto:Niehörster
Fotos - wenn nichts anderes angegeben : Thomas Niehörster
info / Presse
(Auswahl)
 Allg. Anz. 18.8.13 Neuerscheinung Markante Baudenkmäler der Marktgemeinde Bad Hindelang Hindel. Hefte 14 >P
 Allg. Anz. 13.3.13 Neuerscheinung "Auf der Suche nach Braunstein" Sagen und Geheimnisse der Venedigermännle >P
 Allg. Anz. 19.3.11 Neuerscheinung Alpensagen-Triologie Thomas Niehörster "Wilde Männer und Dämonen" S/W-Fotos >P
 weitere info

 www.ursusverlag.de

>>
 Kontakt

Thomas Niehörster / URSUS Verlag & Medien
Jochstraße 8, 87541 Bad Hindelang, Tel +Fax 08324/953284

 
 
 

<i> weitere info auf Kultur-oa; >i weitere info bei z.B. Wikipedia; >> Weiterleitung auf fremde Webseiten
Presseartikel i.d.R. wenn nichts anderes angegeben Allgäuer Anzeigeblatt / Allgäuer Zeitung
 


home